Gudi 8713 - Optimus Prime

  • Preis
    21,95€
    Setnummer
    8713
    Steineanzahl
    Vielleicht 377

    Oh je... wo soll ich bloß anfangen? Allgemein kann ich sagen, dass ich bei diesem Set mehrfach extrem verwundert war.


    Aber erstmal die Offensichtlichkeiten. Das Set soll offenkundig Optimus Prime darstellen. Es waren 2 Prints dabei und keine Sticker. Wie viele teile es genau waren, kann ich nicht genau sagen (mehr dazu gleich), aber es hat 21,95 bei Modbrix gekostet. Der Karton wirkt erst wertig und hat sogar einen Tragegriff, ist aber leider zum aufreißen und nicht wiederverschließbar. Nach dem Roboterbau blieben einige Teile über und ein Teiletrenner war auch dabei.



    Link: https://www.modbrix.de/collect…ktionsspielzeug-377-teile


    Die Steine haben eine für mein Empfinden angenehme Klemmkraft - aber darin bin ich kein Experte. Jede Noppe ist mit der Bezeichnung "Gudi" versehen, so wie es auch Lego macht. Daher gehe ich davon aus, dass man nicht wie bei Bluebrixx das Problem bekommt, dass man Farbabweichungen aufgrund verschiedener Hersteller hat. Tatsächlich hatte ich auch keine Farbabweichungen, dafür aber umso mehr Kratzerchen.


    Ein Teil fand ich cool. Das ist so ein Winkel mit dem man eine Noppe zur Seite erzeugen kann. Auch wenn ich keinen Sinn darin erkenne, wie es hier eingesetzt wurde, habe ich es so noch nicht vorher in den Händen gehabt.



    Aber nun zum Mysteriösen Teil. Aiman Abdallah würde schon ziemlich nervös werden.


    Im Folgenden ein Vergleich: Was man im Internet bestellt hat, was auf dem Karton abgebildet ist und was man erhält.


    Bei dem auf der Internetseite sieht es sogar plausibel aus, dass er sich verwandeln könnte. Aber das Produkt, dass ich erhalten habe, war ein gänzlich anderes! Lediglich die Teile, die auf der Seite angegeben sind, stimmen mit der Anzahl überein, die auf dem Karton abgedruckt ist. Weiterhin fällt auf, dass die coole Axt auf dem Weg von der Verpackung auf die Anleitung abhanden gekommen ist. Vermutlich weil darin Teile verbaut waren, die nur für den Roboter gedacht waren und man es dann weggespart hat... LKW ist ja noch top... Diese Orangenen Fähnchen und auch die lange Stange von der Axt waren nicht im Lieferumfang enthalten. Dafür hat man sich aber auch nichts neues ausgedacht, sondern den Schild, welcher ursprünglich über der Waffe an der Schulter hing in die zweite Hand gepackt.


    Daraus ergibt sich noch ein weiteres Problem. Da der Schild für die Position an der Schulter gedacht war und man ihn auch nicht umbauen wollte, soll man ihn jetzt so an den Arm bauen, dass er innen an der Seite des Unterarmes sitzt. Also kann der Schild nur nach vorne zeigen, wenn der Arm waagerecht nach außen gestreckt wird und kann aus anatomischen Gründen nicht schützend vor den Körper gehalten werden. Ich habe ihn jetzt so eingebaut, dass er an der ausgestreckten Faust nach vorne zeigt. Auch dieser Winkel ist vermutlich recht unpraktisch, um sich selbst zu schützen. Ein Schild muss so am Unterarm hängen, dass man es schützend vor den Körper halten kann... aber nein.



    Auch die Teileanzahl ist diesen mysteriösen Mächten zum Opfer gefallen und stieg von der Verpackung zur Anleitung von 377 auf 379 an, obwohl noch die Axt weggespart wurde.


    Jetzt zu so ein paar Ärgernissen. Auf dem Produktbild der Internetseite sieht es aus, als ob eine Transformation möglich sein könnte. Auch die Verpackung wird nicht müde das Wort "Transform" zu verwenden. Aber genau das ist die eine große Sache, die das Set nicht kann. Das einzige was sich da (mehrfach) transformiert ist das Produktbild von der Bestellung bis zum fertigen Produkt. Entweder baut man das A-Modell oder das B-Modell.



    Genau das merkt man aber auch. Die haben ganz offensichtlich erst den coolen LKW designed und dann überlegt: "Hm, lass mal so wenig wie möglich zusätzliche Teile für den Roboter nehmen und so viele Teile wie möglich vom LKW da ranballern, so dass möglichst wenig Teile übrig bleiben!". Genau so fühlt sich das Modell von vorne bis hinten an. Man hat zwar seine 3 einheitlichen Farben, aber die werden unglaublich wild gemischt. Auch sollte man beim besten Willen nicht überlegen, wie die Transformation dieser Konstruktion realistisch aussehen könnte.


    Aber aus dem Grund habe ich auch nur den Roboter vorzuweisen, weil mein Sohn das so wollte, der das Set zu Weihnachten bekam. Er durfte aussuchen. Daher kein LKW.


    Der letzte Punkt ist die Altersangabe. 6+... nein.


    Die Anleitung ist relativ anspruchsvoll. Das Schlimmste ist, dass die vergangenen bauschritte immer weiß eingefärbt sind. Das hat nicht nur meinem Sohn ständig die Orientierung gekostet, sondern auch mir ab und zu. Dazu kommt, dass ich an einigen Stellen ganz genau hinschauen und überlegen musste. Auch dass da zum Teil bis zu 4 Bauschritte auf die kleinen Seiten gequetscht sind, hat den Kleinen sehr häufig verwirrt. Und wo ich bei Legos Eiswagen schon 2 Bauschritte hatte, macht man hier direkt alles auf und kippt es aus. Wir haben es dann nach Farben sortiert. Allgemein fand ich das Set schwieriger und anspruchsvoller zu bauen als ein 1400 Teile Blubrixx Special Auto.



    Die Bespielbarkeit ist auch nicht gegeben. Wenn du das Teil falsch anfasst, fällt irgendwas ab. Vor allem die Zehen, die alle nur an einer Noppe hängen, fallen ständig ab. Die Kugelgelenke sind stabil und halten auch in der Position, aber die hat er nicht zusammenbekommen und auch ich musste beim helfen dann recht viel kraft aufwenden. Allgemein ist das Modell so: Jetzt stell es so hin, dass es das Gleichgewicht nicht verliert und versuche dabei keine Teile abzureißen. Okay und jetzt Finger Weg! Nicht anfassen und nicht von weniger als 5 cm Entfernung anhauchen!


    Also es ist zu schwer zu bauen für "ab 6" und zu bespielen ist das Set zumindest im Roboter-B-Modell auch nicht.


    die 22 Euro tun jetzt nicht sonderlich weh... aber trotzdem hinterlässt das alles einen faden Beigeschmack. Vor allem, weil es meine erste Modbrix Bestellung war :/


  • Ach Herrje, ich habe hier noch zwei Minimodulars von Gudi auf dem HuB. Jetzt bin ich schon neugierig, ob die Klemmkraft da auch so durchwachsen ist. Schade, dass bei dem Set soviel voneinander abweicht bzw. eingespart wurde.


    Danke für's Review.

  • Das ärgerliche ist, dass mein Sohn sich einen Transformer von Lego gewünscht hat. Ich habe etwas gesucht, das man wirklich transformieren kann und mit dem man spielen kann... ich meine das mit dem Transformieren steht explizit in der Beschreibung bei Modbrix. Ich war echt froh die gefunden zu haben und jetzt kam da was, womit er nichts anfangen kann...

  • This threads contains 8 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.