Cobi 2264 - Citroen Traction 7C (1934)

  • Preis
    25,11€ im Cobishop, habe 20,99€ bezahlt
    Setnummer
    2264
    Steineanzahl
    199
    Erscheinungsjahr
    4. quartal 2021
    Minifiguren
    1 plus ein Hund

    Bei dem Set habe ich doch erstmal gehadert ob ich mir kaufen soll weil der Preis selbst im Handel mit 11 Cent/Stein recht hoch ist. Da ich aber die letzte Zeit doch so einige Schnäppchen bekommen habe, habe ich hier mal eine Ausnahme gemacht.


    Beim Blick auf die Schachtel war mein erster Gedanke, och nö da hat Cobi für das Motiv wieder rumgetrickst und die grauen Teile silber dargestellt. Wie groß war dann die Überraschung nach dem öffnen als ich dort tatsächlich die ersten silbernen Teile in den Tütchen entdeckt habe. *lgo*



    Das Set im Überblick. Mit dem silbernen Teilen sieht das einfach um längen besser aus. Bedruckte Steine haben wir hier 9 Stück am Fahrzeug. 4 an den Seiten der Motorhaube, einen am Nummernschild vorne, einen am Kühlergrill, einen auf der Windschutzscheibe und 2 für die Rückleuchten. Wenn man den bedruckten stein mit der Fahrzeugbezeichnung dazuzählt kommt man hier also auf 10 bedruckte Steine. Dazu halt noch die 2 Figuren die ebenfalls bedruckt sind.


    Übrig bleiben nur zwei Clipse.


    An Zubehör gibt es den bedruckten Stein, bei dem leider das C nicht ganz so sauber aufgedruckt bzw. der Druck beschädigt ist. Fällt allerdings ach nur bei genauem hinschauen auf und den Hund.


    Der Druck auf dem Anzug im Kragenbereich ist nicht ganz so sauber aber das ist mir auch erst auf dem vergrößerten Foto aufgefallen. Die aufgedruckte Jacke ist übrigens die selbe wie bei der Schindler Figur und dem Chauffeur aus dem Horch Set. Durch die unterschiedlichen Torsofarben hat man halt eine andere Farbe der Jacke. Lediglich die Krawatte ist bei allen in unterschiedlichen Farben bzw. mit unterschiedlichen Motiven. Hier wäre es schön wenn es künftig auch mal andere Motive bei den zivilen Figuren gäbe. Der Hut ist auch altbekannt im Cobi Sortiment.


    Die Figur passt von der Höhe wunderbar ins Fahrzeug. Wenn man die Fahrertür schliesst wird die Figur etwas zur Seite gedrückt aber ohne dabei aus dem Sitz zu fallen.



    Hier haben wir jetzt den ersten wirklich negativen Kritikpunkt bei dem Set. Denn das Heck ist meiner Meinung nach überhaupt nicht gelungen. Das Reserverad lässt sich nicht vernünftig in der richtigen Höhe positionieren. Beim Original sitzt das Reserverad direkt über der Stoßstange. Das Reserverad ist hier zwar etwas nach oben und unten schwenkbar und kann auch direkt über die Stoßstange geschwenkt werden. Allerdings steht das Rad dann zu senkrecht und man sieht von oben eine unschöne Lücke vor dem Rad. So wie hier auf dem Foto sitzt es schräg genug aber eben zu hoch. Der silberne Tankdeckel sitzt dagegen viel zu tief und das Heck verläuft im unteren Bereich einfach senkrecht gerade nach unten. Beim Original läuft das Heck schräg nach unten bis zur Stoßstange. Dadurch wirkt das Modell hier auch etwas zu gedrungen.

    Das Nummernschild ist hier mit einer schwarzen 1x1 Fliese angedeutet, was ich auch für keine gute Idee halte, da die viel zu klein dafür ist.


    Wie auch bei dem anderen Citroen, dem 7A, hat auch der Wagen im Original einen runden Behälter hinten am Wagen in Form des Reserverades. Da Cobi so ein Teil nicht im Sortiment hat wurde hier der Reifen in Wagenfarbe dargestellt um diesen Behälter zu simulieren. Besser wäre hier natürlich ein Reifen ohne Profil gewesen aber das hätte wieder ein weiteres Formteil bedeutet. Weshalb ich diese Lösung hier O.K. finde.


    Auch hier gibts wieder die separaten Türgriffe. Sind halt Geschmacksache. Mir wäre es lieber ohne da die mir zu groß sind.



    Hier frage ich mich auch wieso hier Citroen auf dem Nummernschild aufdruckt ist und kein richtiges Nummernschild ? Das das ein Citroen ist sieht man wohl bereits am Kühlergrill und dem bedruckten Stein der dem set beiliegt. :/


    Sehr schön finde ich hier auch die rote Innenaustattung. In der Farbkombination gab/gibts den Wagen übrigens wirklich. Hier sind im Gegensatz zum De gaulle Horch auch wieder Sitze verbaut. Auch Lenkrad und Schalthebel sind hier dargestellt.


    Hier komme ich jetzt zu dem zweiten negativen Kritikpunkt, dem aufschwenkbaren Notsitz, Schwiegermuttersitz und wie er auch sonst noch genannt wurde. Denn das was Cobi hier an Funktion darstellt ist völliger Blödsinn. Der Sitz wird beim Original aufgeklappt indem der Deckel darüber so nach nach hinten geklappt wird, das die inneneite des Deckels zur Rückenlehne wird.


    Hier mal ein Beispiel anhand eines anderen Fahrzeugs um zu verdeutlichen wie diese Sitze ausgeklappt wurden.



    Statt dessen bekommen wir hier diese seltsame Funktion. ?(


    Ich habe auch schon eine Idee wie man das besser darstellen kann und werde das mal testen. Der rote 1x4 Stein soll hier übrigens das Verdeck darstellen, das so auch viel zu klein ist. Was daran liegt das der Notsitz eine Noppe zu weit vorne dargestellt ist. Hier ist also einiges an Umbau nötig um das originalgetreu darzustellen. Hier weiß ich auch noch nicht ob ich genug Teile in der Farbe für einen Umbau habe.



    Fazit: Das Set lässt mich mit einem weinenden und lachenden Auge zurück. Einige Sachen sehen klasse aus wie die silbernen Teile, die weiß rote Farbkombination. Auch den Hund als Zubehör finde ich klasse. Aber so wie Cobi hier das Heck und den Notsitz dargestellt hat, wundert es mich das Citroen das als Lizenzgeber so akzeptiert hat. Das hat mit dem Vorbild nicht wirklich viel gemeinsam.


    Eine Kaufempfehlung kann ich hier jedenfalls nur bedingt geben.

    Auf auf das nächste upgrade wartet schon...

    Edited once, last by Upgrade ().

  • Zumindest für den Sitz hatte ich schon mal genug Teile für den Umbau gefunden.

    So also macht man einen funktionierenden Schwiegermuttersitz:



    Um das ganze umzuklappen einfach hinten runterdrücken



    und komplett nach hinten umklappen:

    Der Witz an dem ganzen ist, das obwohl die Klappe hier jetzt nur lose eingelegt wird, diese trotzdem fest genug hält, das man das Auto umdrehen und sogar leicht schütteln kann ohne das die Klappe rausfällt. Sowohl im geöffneten als auch im geschlossenen Zustand. Warum also kompliziert mit irgendwelchen Clipsen einen mechanismus basteln wenn es auch viel einfacher geht. ^^

    Auf auf das nächste upgrade wartet schon...

  • This threads contains 5 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.