Lego Disney 10776 - Mickys Feuerwehrstation und Feuerwehrauto

  • Preis
    37,97 (UVP 49,99)
    Setnummer
    10776
    Steineanzahl
    144
    Erscheinungsjahr
    2021
    Minifiguren
    4


    Wenn man aus einer Maus einen Feuerwehrmann macht.


    Ich muss zugeben, hier habe ich mit dem Kauf lange mit mir gehadert. Mickey Mouse ist zwar an sich ganz lustig und die LTBs habe ich als Kind verschlungen, aber so als Legofigur hat das für mich eigentlich kaum einen Reiz (gut, ich bin nun auch kein 5-jähriger mehr). Zumal selbst mit Rabatt der Teilepreis jenseits von gut und böse ist, was vor allem durch die großen Formteile bedingt ist. Letzten Endes ging es mir um die Uniformen ^^

    Leider sind die im Einzelkauf allerdings nicht wirklich billig zu haben, sodass man dann auch direkt das Set kaufen kann und wenigstens die vollständigen Figuren zu bekommen. So wird mein Kleiner wenigstens auch was davon haben.

    Der Bau

    Neben den offensichtlich einzigartigen Figuren sind im Set auch ein paar andere Teile enthalten, die in dieser Form oder Farbe erstmals erscheinen:



    Bei den großen Zylindern fiel mir auf, dass diese oben sich leicht zur Mitte neigen. Mit etwas Gegendruck klemmt diese aber später plan auf. Ansonsten fiel mir die Trans-Clear Windschutzscheibe sehr positiv auf: Fast Glasklar! Die Figuren sind grundsätzlich gut bedruckt aber bei Goofy ist die Farbe Weiß wieder nicht deckend genug, sodass das orange durchscheint. Auf der Verpackung ist dies natürlich so nicht abgebildet, aber da die Schürze nun mal einen Großteil der Bedruckung ausmacht, fällt dies negativ auf. Ansonsten gefallen mir halt die Feuerwehruniformen ganz gut, welche auch keinerlei "Mausbedruckung" aufweisen und somit neutral mit anderen Köpfen gut weiterverwendet werden können.



    Aufgrund der wenigen und besonders großen Teilen geht der Bau flott voran, sodass wir direkt zum Endergebnis kommen.

    Das fertige Modell

    Am Ende hat man eine Feuerwehrhaus- Fassade, ein kleines Leiterauto und einen Grill gebaut. Wirklich logisch ist das Feuerwehrhaus nicht aufgebaut, eher nach dem Motto: Welche grundsätzlichen Spielfunktionen kann man mit wenig Aufwand reinpacken. So hat man eine Rutschstange (vor dem Gebäude, vom Dach, wo es eigentlich nichts zu tun gibt), einen sehr modern wirkenden Computer-Arbeitsplatz, eine Ess-Nische sowie ein Rad (was auch immer das darstellen soll).



    Das Fahrzeug ist ebenfalls sehr minimalistisch gestaltet und bietet keinen Stauraum, es sei denn, man zählt den Freiraum unter der leiter dazu.



    Der Grill ist erkennbar. Mehr kann man dazu eigentlich nicht sagen.


    Fazit

    Für Mickey Fans ist das eigentlich ein nettes Set, besonders für die ganz junge Zielgruppe. Die Bauanleitung ist noch etwas simpler gestaltet, als man es sowieso schon von Lego gewohnt ist, was ich aber für das angesprochene Alter erstmal gut finde. Ein wenig enttäuscht die Ausstattung im Set und die Verwendung von vielen großen Formteilen. So finde ich es unnötig, dass die Toreinfahrt aus nur einem Teil besteht. Hier wäre es schöner und zum Lernen des Legobaus besser gewesen, auf mehrere Teile zurückzugreifen. Das würde auch die Fantasie mehr anregen.


    Deswegen und auch aufgrund des doch sehr hohen Teilepreises kann ich das Set nur bedingt empfehlen.

  • Dafür das das set an die ganz junge Zielgruppe gerichtet ist, finde ich den Preis mal richtig unverschämt. UVP 35 Cent/Stein 8| . Das ist das teuerste was mir bisher bei Lego untergekommen ist. Das lässt sich auch nicht mehr mit teurer Disneylizenz schönreden. Auch die paar größeren Drucke können kaum so einen Preisaufschlag rechtfertigen.


    Bei den Lego Disneyfiguren interessieren mich tatsächlich auch eher Donald Duck und co.


    Bei Pluto finde ich auch den Kopf irgendwie mislungen. Der sieht so plattgedrückt aus als hätte der ordentlich was auf die schnauze bekommen. ^^ Auch die Noppe auf dem Rücken finde ich unnötig. Was sollte man bitte einem Hund auf den Rücken stecken. Das hat mich auch schon beim Simpsonshund gestört. Das ist doch kein Pferd oder Esel. :S

    Auf auf das nächste upgrade wartet schon...

  • Was sollte man bitte einem Hund auf den Rücken stecken. Das hat mich auch schon beim Simpsonshund gestört. Das ist doch kein Pferd oder Esel. :S

    Bernhardiner-Pluto, Raketenrucksack-Pluto, WLAN-Repeater-Pluto... so viele Ideen :D

  • This threads contains 5 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.