Sembo 708600C - Piano

  • Preis
    ca. 25.- €
    Setnummer
    708600C
    Steineanzahl
    246

    Hallo liebe Noppensteinwelt-Gemeinde

    Heute wird es musikalisch :)

    Aus der "Creator Jackpot Magic Sound" Serie stelle ich euch das "Building Block Piano Bluetooth Speaker" Set vor.


    (Quelle: semboblocks.com)

    Bisher habe ich nur noch ein weiteres Set der Serie gefunden:


    (Quelle: semboblocks.com)

    Aber zurück zum Piano.
    Das Set kam aus China in der typischen Bubble-Wrap-Verpackung.



    Nach dem auspacken des Music-Blocks kam noch eine zweite Anleitung zum Vorschein.



    Die Anleitung des Bluetooth-Speakers ist trotz fehlender Sprachkenntnisse leicht verständlich. Okay, es steht ja auch in Englisch da ;)
    Ernüchternd ist allerdings die Angabe der Ladezeit (3 Stunden) im Verhältnis zur Nutzungsdauer (3.5 Stunden).



    Und so sieht der Borg-.., äh, Sound-Cube aus.



    Vorderseite mit Ein-/Ausschalter und Lautstärke-Tasten



    Rückseite mit Ladebuchse



    Und hier ein kleines Funktionsvideo:



    Was mir sonst noch beim Auspacken auffiel.
    Die meisten Teile sind Gobricks-Teile.



    Die Gold- und Silberteile sind nicht von Gobricks. Es stehen nicht mal Gussformnummern in den Fliesen. Wer immer der Hersteller ist, die Qualität ist absolut top :thumbup:



    Es gibt sogar Bügelperlen



    Leider haben die grossen 4x6 Tile modified schon etwas gelitten :(



    Schade, denn ob das mit dem Überkleben der beigefügten Stickern mit Transferfolie (ja, es sind die guten Sembo-Sticker enthalten) überdeckt werden kann?



    Kommen wir zur Bauanleitung. Die ist klammergebunden und neue Bauschritte werden mit roten Pfeilen angezeigt.



    Der Sound-Cube wird einfach umbaut...



    ...und wer sich fragt wo die Bügelperlen zum Einsatz kommen, die werden für die Tasten benötigt :)



    Danach noch schnell das Piano bauen, fertig. Ein paar Teile sind übrig geblieben.



    Das grosse "Notenblatt" kann man runterklappen und schon hat man einen Smartphone-Halter.



    Aber stopp! Irgendwas stimmt da nicht, denn da hat wohl jemand nicht ganz aufgepasst, denn wenn man es komplatt flach runterklappt, hebt man den Sound-Cube an dieser Seite hoch.



    Mit ein paar Plates lässt sich da sicherlich für Abhilfe sorgen.



    Kommen wir zum Laden. Die Ladebuchse befindet sich auf derselben Seite wie der Phone-Halter, aber leider muss man ihn jedes mal zum laden komplett abmontieren :cursing:



    Wenn man alle 3.5 Stunden den Würfel aufladen muss, ist es nur eine Frage der Zeit, wenn die Klemmkraft nachlässt.
    Da werde ich wohl mal ein wenig Modden müssen, denn wenn wenn man das Notenblatt runterklappt, wäre es doch genial, wenn man auf dem Weg auch gleich an die Ladebuchse rankommt, oder?
    Darum habe ich die ganzen Sticker auch noch nicht angebracht, denn verkratzte und "schmutzige" Teile werde ich versuchen auszutauschen/reinigen.

    Fazit:
    Die Klemmkraft ist durchgängig absolut top:thumbup:
    Die gold- und silberteile sind ebenfalls absolut top :thumbup:
    Die Anleitung wirft keine Rätsel auf und das Set ist rasch gebaut, was auch wirklich Spass macht. :thumbup:
    Die Soundqualität ist überraschend gut, aber natürlich nicht mit grossen Bluetooth-Speakern vergleichbar, was ich aber auch nicht erwartet habe. :thumbup:
    Negativ sind die verkratzten Fliesen und die teilweise verschmutzen (weissen) Teile (Öl-Rückstände)
    Ebenfalls die lange Ladezeit von 3 Stunden bei der vergleichsweise geringen Nutzungsdauer ist eher negativ.
    Dennoch kann ich eine klare Kaufempfehlung aussprechen und ich werde mir wohl auch noch das Grammophon bestellen. Ich hatte es erst nicht bestellt, da ich mir ein Bild über die Qualität der Gold-Teile machen wollte.

    Viele Grüsse
    euer Thomas

    Edit: Hier noch die versprochene Nachbesserung, mit der das Laden ganz einfach durch herunterklappen des Notenblatts möglich ist.
    Folgende Teile habe ich entfernt:
    1 Stück 6x8er Plate
    4 Stück 1x6er Plate
    1 Stück 1x2er Plate

    Ersetzt habe ich sie durch.
    2 Stück 2x6er Plate
    2 Stück 1x4er Plate

    Und so sieht es nun aus.



    Jetzt kann man auch Laden, ohne alles abbauen zu müssen :)



    Zwei der entfernten 1x6er Plates habe ich unten am Würfel angebracht. Nun lässt sich der Phone-Stand komplett runterklappen, ohne das der Sound-Cube angehoben wird.


  • Teile in so einer goldenen Farbe dürfen gerne häufiger verbaut werden. Das sieht so viel besser aus wie diese plastik-gold-farbe die sonst immer verwendet wird. Sembo ist da mit diesen Metallfarben echt auf dem richtigen Weg. Kann man nur hoffen das das auch nachahmer bei den anderen Herstellern findet.

    Auf auf das nächste upgrade wartet schon...

  • Danke fürs Review Buttermaker ! Teile, die nicht von Gobricks sind, sind von Sembo selbst. Ist quasi statt Note 1 dann Note 1-. Aber auch nicht immer, meistens ebenbürtig wie Gobricks.


    Hab dein Bewegtbild auf YT vorher schon gesehen und wusste, da kommt was feines.


    Leute, abonniert bitte den Kanal vom Buttermaker - der muss die 500 noch knacken! (Klick zum Kanal)

    Es heißt: #abonniertbuttermaker

  • Dieses Thema enthält 2 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.