Sluban M38-B0781B - Müllwagen

  • Preis
    8,99
    Setnummer
    M38-B0781B
    Steineanzahl
    118
    Minifiguren
    1


    Keine Schande, wenn man nach Arbeit riecht.


    Zum "krönenden" Abschluss meiner Sluban-Testreihe das teuerste und Steinezahlmäßig größte Set: Das Müllauto. Auch hier gilt zunächst klein, fein... und ist das etwa eine korrekte moderne Mülltonne? Ab in den Warenkorb damit! :)


    Im Gegenzug erhält man zwei gut gefüllte Beutel und einen Stickerbogen, den ich mir diesmal wieder sparen werde. Vielleicht nutze ich die Warnstreifen woanders mal. Auch gibt es wieder Teile, die erst einmal aus dem Gußrahmen entnommen werden müssen: Irritierenderweise hat man sich den Arbeitsschritt bei den Türen gepart. Neben vielen anderen Teilen mit interessanten Abweichungen zum Lego-Standard (und der Mülltonne!), halte ich hier nach COBI zum ersten Mal eine der berühmten 1x5 Plates in der Hand. Auch gibt es scharze 1x4 Slopes (der spätere Tank an der Seite), die mich mit ihrer Rundung an COBI-Steine denken lassen.



    Der Bau geht wieder flott voran. Die Teilequalität ist guter Durchschnitt und die Steine klemmen soweit gut. Auffällig für mich ist die mindere Qualität der Fliesen: Nicht besonders schlecht, aber man merkt und sieht einen Unterschied zu Lego, COBI, Qman und ähnlich guten Herstellern. Auch die beiligende Schaufel wurde nicht komplett sauber entgratet. Nach dem Aufbau heißt es dann erstmal den Müll einsammeln.



    Mülltonne aufnehmen und an die Kippvorrichtung klemmen. Doch was ist das?! Der Müll kann gar nicht in der Mulde landen, da die Vorrichtung zu weit vorne sitzt!



    Na gut, einen Quantensprung später ist der Müll aufgeladen. Das Wie klärt die Wissenschaft, denn es wartet schon die nächste Herausforderung.



    Müll aufgeladen, nun muss er auch weg. Doch der Fahrer hat ein wenig Probleme beim Hinsetzen. Sein Dienstanzug ist hinten etwas zu großzügig geschnitten und zwingt ihn in einer gebückten Fahrhaltung. Na wenn das später nicht ein Fall für die Rückenschule wird.



    Und los gehts zur Müllhalde. Das Abladen verläuft einwandfrei und der Müllmann kann erfolgreich Feierabend machen.


    Fazit

    Ein nettes Set ohne große Schwächen. Auch wenn es nicht komplett logisch aufgebaut ist (siehe Kippvorrichtung... und wo soll eigentlich die Schaufel während der Fahrt verstaut werden?), ist es für ein Spielset schön stabil und gut designt mit schönem Zubehör.

  • He, danke fürs Reviewen, ich musste bei dem Fail spontan an den hier denken:


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    ...no animals were harmed during the production of this signature.

    Wenn ich mal nicht hier aktiv bin, dann auf meinem Blog breakingbrick.de. Content dazu auch unter dem User Breaking Brick.

  • He, danke fürs Reviewen, ich musste bei dem Fail spontan an den hier denken:

    Das könnte bei dem hier auch passieren. So oft, wie man versuchen muss den richtigen Winkel zu treffen, damit der Müll da landet, wo er soll. ^^