CaDa Master C61051 - Claas Scorpion Telehandler

  • Preis
    €130.- Aliexpress
    Setnummer
    C61051
    Steineanzahl
    1469
    Erscheinungsjahr
    2021

    So liebe Leute,

    so schnell kanns passieren, schon wieder ein Review....

    Meine liebe Frau hat mir zum Geburtstag den Telehandler über Aliexpress besorgt, misstrauisch das die Händler den rechtzeitig im Gschäft haben werden...

    Und recht sollte Sie behalten, leider für alle die schon sehsüchtig darauf warten.

    Die meisten werden eh schon das eine oder andere Video von Markus & Jürgen oder Holger oder auch vom Designer Eric Trax selbst gesehen haben.

    Das Modell ist schon ein eigenes Kaliber, so kompakt und durchdacht, es hat extrem viel Spaß gemacht und habe deswegen auch nur eine Handvoll Photos gemacht,

    man möge mir verzeihen, aber im Flow denkt man an sowas nicht ;)



    Anleitung in drei Teilen, sehr überschaubar, man sollte sich jedoch nicht allzusehr ablenken lassen da der eine oder andere Schritt -

    vor allem die Verkabelung - die volle Aufmerksamkeit erfordert.


    Das Fahrgestell war in kürzerster Zeit gebaut, spannend wie Michal - oder Eric Trax mit Nick -

    die Motoren für Antrieb und Lenkung als Tragende Elemente verwendet.

    Man dreht dabei Ständig das Fahrgestell um sich herum und baut dabei immer weitere Teile an - sehr spannend.



    Bis dahin noch keine Nennenswerten komplikationen oder herausforderungen, vielleicht auch weil ich durch diverse Videos vorgewarnt,

    die Motoren alle mit Farbigen Studs markierte, was mir später dann enorm geholfen hat.

    Dann fing der Ausleger an, in dem zwei Motoren verbaut werden und die Kabelführung war dann schon eine erste Herausforderung.

    Der Motor vorne für den Kippmechanismus der Schaufel/Anbaugabel wird mit Verlängerung so verbaut, das der Ausschub des Armes einwandfrei funktionieren soll....



    Im Anschluss wird der Hebmechanismus mit Motor gleichzeit mit dem Arm und dem Fahrgestell verbunden und die Verkablung der drei Motoren vorgenommen.

    Das war Himmel und Hölle zugleich...aber auch dank einer doch recht anschaulichen Anleitung schlussendlich fertiggebracht.

    Dannach brauchte ich ne Pause...



    Der Rest ist eigentlich nur mehr Kosmetik mit sehr interessanten Bautechniken um die Linienführung der Karosserie umzusetzen,

    jedoch auch mit den einzigen Wehrmutstropfen, das hierbei wenig Berührungspunkte entstehen an denen diese befestigt werden,

    was vor allem die Motorverkleidung - unter der die Akkubox verbaut ist - sehr fragil macht.



    Das Thema mit der Schaufel die in der Waagrechte nicht auf den Boden reicht, hat mich auch dank Jürgens (Himbeerias) Anmerkung

    das der Originalentwurf ja mit Legoteilen erstellt wurde und die Schaufeln unterschiedliche Anschlagpunkte hätten auf eine Idee gebracht.

    Ich hab noch die Bilder auf Rebrickable bemüht, auf denen der Ausleger immer Parallel zum Fahrzeugrahmen zu sehen ist,

    und so habe ich einfach den unteren Anschlagpunkt am Fahrzeug nach unten versetzt und siehe da - es passt *a1*

    Somit musste ich an der Kabelführung nichts ändern und die Beleuchtung ind der Ursprünglichen Ausführung konnte verbaut werden.



    Es sind auch eine Menge Teile übriggeblieben.



    Mein Fazit - ein sehr geiles Teil.

    Mein Highlight bis dato war der Geländegängige Kran - aber der Telehandler ist da mindestens Gleichauf.

    Er hat wohl weniger Teile, aber die Maßstabs bedingte sehr kompakte Bauweise erfordert ein komplett anderes herangehen

    und das macht dieses Modell so besonders.

    Absolute Kaufempfehlung für jeden Technik Fan, mit oder ohne Beleuchtung.

    Was mir auch sehr gefällt ist die symbiose aus Technik und Creator die Lego ja schon beim Mustang sehr gut umgesetzt hatte.

    Solche Modelle würd ich mir auch für die Zukunft vermehrt wünschen.


    Einen schönen Abend wünsch ich noch

    Tom

  • (major)Tom Danke fürs kompakte Review, genau das Set ist sehr interessant, hat mich durchaus getriggert, aber wenn ich zwischen Creator-Technic und Modulars wählen muss... Wirds immer eine Hütte.


    Was mir auch sehr gefällt ist die symbiose aus Technik und Creator die Lego ja schon beim Mustang sehr gut umgesetzt hatte.

    Solche Modelle würd ich mir auch für die Zukunft vermehrt wünschen.

    Pistenbully Da ist dein Publikum, die genau solche Sets wollen :) Deine Sets wieder Liebherr oder der Bobcat hauen genau in die Kerbe rein.

  • Pistenbully Da ist dein Publikum, die genau solche Sets wollen :) Deine Sets wieder Liebherr oder der Bobcat hauen genau in die Kerbe rein.

    Takeshi das ist ja schön, aber solange dich keine der Firmen kontaktiert, bleibt es ein Traum....

  • Dieses Thema enthält 2 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.