Mould King 12003 - Qian Jin RC Lokomotive mit Tender (Gebraucht oder schon mal Aufgebaut)

  • Preis
    ca. 100 Euro
    Setnummer
    12003
    Steineanzahl
    1552
    Hersteller
    Mould King

    Hallo Ihr Mitklemmer,


    Ich habe ja vor ein paar Tagen eine historische Qian Jin RC Lokomotive mit Tender mit 1552 Bauteile von Mould King Nr. 12003 und 3 Kohlewaggons bekommen.

    Den ich habe meinen Bluebrixx Space One gegen diesen Zug eingetausch....

    Meine kosten dafür gering, nur den Versand von dem Bluebrixx Space One zur der Tausch Adresse.


    Es gibt auf YT einige Videos zum Set....

    Die ich mir auch angesehen habe.

    Man kann da noch mehr "raus holen" habe ich mir gedacht...


    Nun, da die Lok schon ein mal aufgebaut war hat es einiges an Zeit in Anspruch genommen das Set aufzubauen.

    Da ich ich Mould King nicht kannte bin ich doch überrascht wie gut die Anleitung ( gedruckt ) ist.

    Und die klemmkraft der Steine ist auch nicht schlecht....

    Würde da auf eine gute Note 2 kommen :)


    Also fangen wir mal an....

    Beim Bauen habe ich schon einige Veränderungen gemacht.

    - nur einen Motor eingebaut... will ja kein Rennlok

    - Steine für das Licht ersetzt... vom Big Boy ;)

    - Den Vorläufer umgeändert ... wenn man die Lok von den Schienen nimmt das der gleich aus der Halterung fällt

    - die Kupplestange zwischen Lok und Tender etwas umgeändert

    - das Div gesperrt

    - die Aufkleber entfernt

    und einiges mehr...


    Und so sieht sie nun fertig aus...







    Und sie fährt auch durch die R42 Kurven ;)

    Sieht etwas blöde aus....


    aber die R72 Kurven sind unterwegs .


    Das Problem was ich momentan noch habe ist....

    das Div knackt zwischen durch...

    den Fehler habe ich noch nicht gefunden..


    Bleibe aber dran :thumbup:


    Hier jetzt noch ein paar Bilder vom Bauen

    Leider ist mir erst Heute aufgefallen das die Blenden am Führerstand Seitenverkehrt waren...


    Das Kabel für das Licht... sind durch 1ner Rund Steine mit Loch geführt





    Die Gummistange für den Vorläufer


    Die Änderung am Vorläufer.... einfach aber gut ... das schlackert nicht mehr so viel.... Ziel erreicht

    Man kann die Lok jetzt hochheben ohne das der Vorläufer gleich den Abflug macht....

  • Hallo Mitklemmer,


    habe Heute einiges an Zeit in das Differentialgetriebe gesteckt....

    Da es beim Testen immer knackte.... und auch die Kegelräder von der Stangen gerutscht sind.


    Habe ich die Lok wieder auseinander genommen um das Differentialgetriebe richtig zu sperren....

    Unter dem große Kegelrad habe ich eine graue 1/2 Distanshülse druter gesetzt.

    Damit das Kegelrad nicht mehr nach unten weg rutschen kann.

    Leider hat das Zahnrad schon gelitten....

    Und so habe ich das Differentialgetriebe gesperrt.

    Kein Knacken mehr....Die Lok fährt jetzt so wie sie es soll.

    Zeil erreicht....


    Nächster Knackpunkt....

    Der Vorläufer....

    Durch sein hohes Eigengewicht kippt der immer nach vorne auf die Gleise...

    Das was ich vorher gemacht habe ist nicht das Gelbe vom Ei....


    Ich habe das wieder Abgeändert....

    Und sieht jetzt so aus....

    Getestet habe ich das allerdings noch nicht...

    Das mache ich morgen...


    Werde dann Berichten...

  • Yeah, ein Mehrteiler!! Noppensteiner Coole Sache, danke fürs loslegen! Die Lok ist zwar überhaupt nicht mein Beuteschema, aber ich les gern Sachen aus anderen Themengebieten - denn man kann auch so genug dazulernen.


    Freu mich auf die weiteren Teile!

    ...no animals were harmed during the production of this signature.

    Wenn ich mal nicht hier aktiv bin, dann auf meinem Blog breakingbrick.de. Content dazu auch unter dem User Breaking Brick.

  • This threads contains 7 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.