MOC "The LIGHTHOUSE"

  • Für mein neues MOC habe ich wieder eine Szene im Mini/Micro-Scale Bereich umgesetzt.


    Das Motiv zeigt einen Leuchtturm, der auf einem Felsen mitten im Meer steht.

    Der Maßstab dürfte bei 1:300 bis 1:400 liegen, wenn ich die Größe eines imaginären Menschen in der Szene als Grundlage nehme.

    Somit wäre der Turm im Maßstab passend zu einigen der Schiffe von Cobi.

    Vielleicht regt das MOC ja den Einen oder Anderen dazu an, seine Schiffe mit einer passenden Kulisse zu versehen.


    Die Szene ist auf einer 16x16 Platte von Cobi aufgebaut und besteht im Wesentlichen aus Plates.

    Die Wasserfläche ist im Mehrschichtverfahren aufgebaut. Unten befindet sich eine Lage Plates in Schwarz und DBG.

    Darüber eine Schicht Plates in Trans-Clear. Den Abschluss bildet eine Schicht 1x2 Plates in Trans-Clear und Trans-Black sowie einige angedeutete Wellen in Trans-Clear.

    Der unruhige Eindruck, der dadurch entstand, ist durchaus beabsichtigt, da ich eher eine raue See an einem windigen Tag im Sinn hatte, als glattgebügeltes Wasser bei Sonnenschein.

    Der Felsen wurde durch einfaches Aufschichten von Plates geformt.


    Auch der Leuchturm ist aus 1x2 und 1x1 Plates aufgebaut. Mein ursprünglicher Gedanke war ein Aufbau aus Steinen.

    Diesen Ansatz habe ich recht früh wieder verworfen, weil das Ergebnis recht steril aussah und die langen Spalten zwischen den Steinen in diesem Maßstab recht unschön wirken.

    Durch die Plates entsteht ein Wenig der Eindruck eines gemauerten Turmes, der mir besser gefallen hat.


    Als Tür dient ein schwarzer Lampenstein, einige liegende Lampensteine in Dark Red habe ich als Fenster eingesetzt.


    Eine Käseglocke mit rundem Einerstein in Trans-Yellow als Leuchtfeuer.


    Ein Steg ermöglicht das Anlegen von kleinen Booten.


    Ich habe weitestgehen auf Steine ohne Branding zurückgegriffen.

    Die Trans-Clear und Trans-Black Plates stammen aus dem Fundus von BB, die übrigen Plates stammen von Xingbao, Woma und Playtive.


    Die Steine der Umrandung sind von Cobi, um vom Grauton zu der 16x16 Plate zu passen.


    Die Bauzeit ist schwierig zu beziffern.

    Die reine Bauzeit dürfte sich wieder auf 1-2 Stunden summieren.

    Allerdings habe ich mindestens genau soviel Zeit in meinem Steinelager verbracht und nach den passenden Steinen gesucht.



    b&w


    MOC "The LIGHTHOUSE" von Brick & White.

    Meine Entwürfe und Ideen dürfen unter den Bedingungen der CC BY-SA 4.0

    Lizenz verwendet werden.

    Um eine Kopie dieser Lizenz anzusehen, besuchen Sie https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/deed.de


    MOC "The LIGHTHOUSE" by Brick & White

    My designs and ideas may be used under the terms of the CC BY-SA 4.0 license.

    To view a copy of this license, visit https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0

    Früher war mehr Noppen!


    Independend Brick Builder

  • Da bin ich aber froh, dass das nicht geschützt ist! Ich habe schon als Kind bunte Steine als Stützmaterial an später nicht mehr sichtbaren Stellen benutzt *lgo2*. Mache ich heute immer noch so, damit die Steine mit vernünftigen Farben auch reichen *lgo*.

    Ist ein toller Leuchtturm! :thumbup: