Wange 6310 - Gartenkaffee Umbau auf Modular

  • Servus zusammen,


    dank meiner neuen Regale konnte ich endlich ein uralte Projekt vom letzten Jahr in Angriff nehmen und habe es auch mal so ziemlich geschafft.


    !!Garden Coffeehouse goes Modular!!


    Es fing im Grunde letztes Jahr schon im Oktober an, als ich das Haus zusammengebaut habe - damals hatte ich schon mehrere Pläne erstellt, das Gebäude zu modulisieren.

    Nach ein paar Skizzen dann via Bricklink Teile geordert und dann... das Gartenkaffeehaus eingepackt, dass keine Steine verloren gehen konnten und ab in die Kiste mangels Platz.


    Und da blieb es auch fast ein Jahr lang mit den bestellten Teilen von Bricklink...


    Die Auswahl der Baseplate war eher eine schwierige Sache. Das Gebäude per se steht auf 24x24, der Garten auf 12x24, was eine Fläche von 36x24 entspricht.

    Ein saublödes Maß. Überlegungen waren da, es auf eine 48x48 Plate zu stellen, jedoch habe ich nur graue Baseplates in der Größe (altes light gray) und ich habe einen grünen Untergrund vor Augen gehabt.


    Alles Kokolores, ich bin dann einfach auf 32x32 in Grün von Uralt-Lego übergegangen in guter alten Tradition. Solls doch in eine Streetview passen.




    ich war so vertieft im Umbau, dass ich im Grunde die Fotos vergessen habe, als ich ein halb abgerissenes Gebäude auf dem Tisch hatte.


    Aber ich wurde nicht enttäuscht!





    Der Garten sollte auf jeden Fall used und überwuchert wirken. Ich habe Steine sämtlicher Hersteller genutzt


    Der Tisch für die Gäste ist jetzt nicht mehr im Garten sondern vor dem Garten.


    Der Baum hat mich (wieder) Nerven gekostet. Dafür entschädigt der kleine Garten umso mehr.


    Also... Erdgeschoß auf erster Stock. Teileliste folgt noch. Komplett Modular abnehmbar.



    Erster Stock auf zweiter Stock. Geht sogar.


    Was ich nicht mehr gemacht habe, war zweiter Stock - Dachgeschoss. Hier ist der abschließende Erker durchaus eine größere Herausforderungen - kommt aber auch noch.


    Die Market Street ist ein hervorragendes Gebäude daneben.


    Mir gefällt es jetzt mit der Plate von 32x32 wesentlich besser, auch wenn der Garten jetzt ums Eck geht. Auch beim Plan für die Teile war es so: Es kommt immer anders, erst recht wie man es sich denkt.


    Nach meinem ursprünglichen Teileplan wäre das Gebäude höchst instabil geworden - es ist jetzt eher so stabil wie ein MOC-Gebäude.


    Wie auch immer, die Tage dann kommt dann die Teileliste für Brinklink, falls ihr auch euch das Gebäude umbauen möchtet. Jetzt ist es definitiv eine Augenweide.


    Danke für eure Aufmerksamkeit!

    ...no animals were harmed during the production of this signature.

    Wenn ich mal nicht hier aktiv bin, dann auf meinem Blog breakingbrick.de. Content dazu auch unter dem User Breaking Brick.

  • This threads contains 4 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.