MOC "Demons in Daisytown"

  • Heute habe ich etwas schön Schräges zum Vorstellen.

    Ich habe versucht eine Szenerie aus Teilen zu erbauen, die MOC Designer normalerweise nicht in die Hand nehmen würden.


    Schon eine Weile plane ich eine Playtive Clippy Figur (mit Q-Man Kopf) in Szene zu setzen.

    Ich hatte das Bild von einem dicken Cop/Sheriff im Kopf.

    Mir fehlte aber bisher eine passende Idee für die Umsetzung einer Szene.


    Aus Ausinisets hatte ich mit einigen Kunstbäumen weitere "nutzlose" Teile für die ich eine Verwendung finden wollte.

    Hier bot sich an, die Künstlichkeit auf die ganze Szene auszudehnen und die Bäume mit bunten Farben zu kombinieren.


    Als weiterer Baustein kamen noch eine Figur und einige Teile aus einem Ausini Vampirset hinzu.


    Alle Bestandteile zusammen kombiniert ergeben die dargestellte Szene, deren Look&Feel von Serien aus dem Kinderprogramm inspiriert ist.



    Daisytown ist eine beschauliche Kleinstadt aus einer Fernsehserie für Vorschulkinder.

    Wir sehen den Park von Daisytown in dem ein kleiner Bach den Drei-Bäume-Wald vom Bunte-Flecken-Ufer trennt.


    Jeden Tag geht Sheriff Twiddle mit einer Tasse Kaffee und einem Hot-Dog in den Park um auf der Parkbank seine Mittagspause zu verbringen.

    Jeden Tag wird er dabei unterbrochen, weil er zu einem wichtigen Einsatz muss.

    In Daisytown gibt es selbstverständlich keine Verbrechen, soetwas gibt es nur in den garstigen Serien für Erwachsene.

    Die Aufgabe von Sheriff Twiddle ist es, den Kindern zu zeigen, dass bei der lokalen Polizei hilfsbereite Menschen arbeiten, denen man mit Achtung und Respekt begegnen sollte.

    Bei seinen Einsätzen geht es üblicherweise darum herausfinden wer die Limonade von Lindy Lemontree verschüttet hat, die verschwundene Katze von Granny Smith suchen oder dem kleinen Billy zu helfen seinen Ball wiederzubekommen.


    Heute ist aber alles anders. Dort wo sonst die Parkbank steht, auf der er seine Pause verbringt, hat sich ein schwarzer Schlund aufgetan, aus dem Tentakeln und eine garstige Kreatur hervorkommen.

    Sheriff Twiddle ist von der Situation vollkommen überrumpelt. Das Gruseligste, mit dem er sich bisher befassen musste, waren verkleidete Kinder an Halloween, die er jedes Jahr ermahnen muss Granny Smith nicht zu erschrecken. Außerdem sollte er bereits auf der Parkbank sitzen, bevor jemand durch den Park gerannt kommt um ihn zu einem eiligen Einsatz zu rufen. Das er jetzt schon mit dieser Situation konfrontiert wird passt nicht zu seinem gewohnten Tagesablauf.


    Derweilen versuchen die Programmchefs im Studio vermutlich hektisch den

    Drehbuchautor zu erreichen. Etwas Derartiges ist im Kinderprogramm unerhört.

    Möglicherweise kontaktieren bereits Eltern ihre Anwälte um den Sender wegen der seelischen Schäden ihre Kinder zu verklagen.


    b&w


    MOC "Demons in Daisytown" von Brick & White.

    Meine Entwürfe und Ideen dürfen unter den Bedingungen der CC BY-SA 4.0

    Lizenz verwendet werden.

    Um eine Kopie dieser Lizenz anzusehen, besuchen Sie https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/deed.de


    MOC "Demons in Daisytown" by Brick & White

    My designs and ideas may be used under the terms of the CC BY-SA 4.0 license.

    To view a copy of this license, visit https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0

  • Herrlich, herrlich, herrlich.

    Ich bin seit Januar 2020 fest der Überzeugung, dass Qman-Köpfe und Playtive-Körper gut harmonieren können. Im Grunde hatte ich mir das als als Monster vorgestellt.


    Das Diorama ist einfach - aber irgendwie entspannend zu gleich.

    Aus mit der Monotonie des Alltags, wenn der Gargoyle auftaucht.

    Der Unheilbote in der heilen Welt.


    Sehr interessant.

    ...no animals were harmed during the production of this signature.

  • Dieses Thema enthält einen weiteren Beitrag, der nur für registrierte Benutzer sichtbar ist, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diesen lesen zu können.