Aus China: Gefälschte Steine gefunden mit `LEGO` geprägt

  • Ich weiß nicht. Die Info selbst stammt auch nicht von brickfinder sondern von einem Portal namens Moconews im Artikel und lt. dem Kommentar hier:


    Quelle: brickfinder.net


    Auch andere Kommentare scheinen wohl eher darauf hinauszulaufen, dass es nur um Aufmerksamkeitshascherei sich handelt (vulgo Fake News), da wären sicherlich andere Portale auch schon drauf aufmerksam geworden.


    Und selbst wenn... wenn die Qualität stimmt, ist es mir im Prinzip egal, was da oben drauf steht.

    ...no animals were harmed during the production of this signature.

  • Takeshi

    Da bin ich diesmal anderer Meinung. Für mich macht es schon ein Unterschied ob ich Sets von Lego kopiere oder die Steine wie Lego Original aussehen lasse.

    Das ist dann für mich wirklich Fake-Lego. Wenn die Qualität dann auch noch nicht passt schädigt es Lego vielmehr weil die meisten Leute die Unterschiede nicht sehen/kennen und sagen könnten....man was ist Lego schlecht geworden.

    Sonderpreisgewinner! 13 Monate Noppensteinwelt

  • Dieses Thema enthält 3 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.