Cobi 2611 - Howitzer AHS CRAB

  • Preis
    39,99
    Setnummer
    2611
    Steineanzahl
    700
    Erscheinungsjahr
    2018
    Minifiguren
    1

    Heute war es so weit!


    Mein erstes Cobi-Kettenfahrzeug :)


    Da ich mich ja als fahnenflüchtiger Vaterlandsverräter (ehemaliger Zivildiener) eher eingeschränkt damit auskenne, habe ich es mal wie die Damenwelt gemacht und den genommen der mir einfach optisch am besten gefallen hat :D


    Verpackung, Anleitung & Inhalt:

    Die Verpackung ist für mich wie üblich zu groß, aber damit werde ich mich wohl einfach mal abfinden müssen...

    Ansonsten alles hübsch und informativ + auch wenn nicht Pad-Printed drauf steht, gibt es keine Sticker sondern die Teile sind bedruckt!!!



    Die Anleitung ist wie von Cobi gewohnt und es gibt auch wieder die Bauabschnitte fein säuberlich sortiert serviert


    Der Bau:

    Klemmkraft wie gewohnt gut und keine Gussfehler in Sicht :)

    Dann mal ran an den Unterbau:


    Mit massiven Teilen geht es weiter

    Cobi baut mal wieder massiv.

    Damit kann man sich vermutlich sogar wirklich verteidigen, indem man es dem Gegner gegen den Kopf wirft und der umkippt, während das Modell noch heil ist ^^


    Ein kleine Auswahl der bedruckten Teile (ja noch sehr einfach, aber das Modell ist aus 2018)

    Dmit ist der erste Bauabschnitt auch schon erledigt!!


    Wieder mal eine gefühlte Million Platiksackerl später ist der nächste Bauabschnitt bereit


    Auch ein Panzer will verfliest werden :)

    Glatt wie ein Babypopo :D


    Dann geht es mit dem Lieblingsteil aller weiter... Laufrollen und Ketten klemmen...


    Ach ja den polnischen Panzerführer fast vergessen. Im Vergleich zu den deutschen Panzerlenkern wohl eher einer der freundlichen Sorte ;)


    Damit sind wir auch schon bei Bauabschnitt 3 angelangt aka der Turmbau


    Auch im Turm wird massiv gebaut und natürlich auch BRU


    Seitenverkleidung geklemmt und dann dran gepappt

    Sieht doch schon ganz gut aus. Zumindest für einen Zivi ;)


    Fehlt nur mehr das Geschütz und auch das geht zügig von der Hand


    Das ist mal ein Rohr oder anders gesagt meiner ist der Längste ^^


    Fehlt nur mehr die Hochzeit von Unterbau und Turm inkl Geschütz und es ist geschafft.


    Fazit:

    Mein erster Cobi-Panzer war wie erwartet / gewohnt

    + gute Steine Qualität ohne wenn und aber

    + keine Sticker, sondern drucke

    + Bauabschnittsortierung für mich faulen Sack

    + ein Modell / Anleitung, wo das Klemmen einfach wie von selbst von der Hand geht


    - Etwas weniger Verpackungsmüll wäre schön (ja das ist meckern auf höchstem Niveau)


    Ein weiter Nachteil:

    Ich denke, ich muss jetzt öfter Panzer bauen :/

  • Der erinnert mich von der Form immer ein wenig an den Amerikanischen M109.

    Bei dem Modell hat Cobi es sogar tatsächlich mal geschafft wirklich alle Gitterfliesen in den richtigen Farbe zu verwenden. Das ist mal echt selten.

    Kann jetzt nicht all zu viel zu dem Panzer sagen aber der Zimmermannshammer an der seite ist auf jeden Fall mal wieder Unsinn. Da gehört eine Schaufel hin, die Cobi sogar im Sortiment hat. Ich werde wohl nie verstehen wieso Cobi immer wieder diesen sinnlosen Hammer verwendet. :rolleyes:. Die dargestellten Stahlseile an den Seiten sind wiederum korrekt platziert, selbst die Länge kommt ganz gut hin. Sieht auch so aus als wenn Cobi hier klare Teile für die Scheinwerfer verwendet hat und nicht diese trüben Glow in the Dark dinger. Wäre für mich auch ein Pluspunkt für das Set.

    Die Militärfahrzeuge, sowohl Rad wie Kettenfahrzeuge, waren im Gegensatz zu Flugzeugen und Schiffen bis auf sehr wenige Ausnahmen (die alten Jeeps und World of Tanks Modelle) schon immer bedruckt ohne Sticker.


    Das mit dem Verpackungsmüll scheint Cobi nicht so wirklich zu interessieren bzw. hat null priorität, anders kann ich mir das auch nicht erklären wieso die Schachteln und auch die tütchen immer noch so unnötig groß sind und überhaupt so viele Tüten verwendet werden müssen. Da hat sich meiner Erfahrung nach über die letzten Jahre auch nichts geändert. Hier und da lässt Cobi mal die große 1. Bauabschnittstüte weg aber das wars dann auch schon mit Mülleinsparung.

    Der absolute Hammer sind da die großen Schiffe. Die Ttitanic hat es auf sage und schreibe 108 Tüten gebracht, dicht gefolgt von der Graf Zeppelin mit 107 Tüten. 8|