Powered Up 3.3.0 Update

  • Moin zusammen,


    gestern Abend kam das Update 3.3.0 für die PU-App.


    Neue Inhalte:

    • Interface für das Krokodil 10277
    • Abfragen zur absoluten Position von "Technic Motoren". Kurzer Blick ergab bisher:
      • Beispielanwendungen:
        • Lenkung kalibrieren / Lenken
        • Pendelnder Zug mit Haltestellen
        • Drehbereich von Kränen begrenzen
        • Gänge / Funktionen im Getriebe gezielt anspringen
        • ...

    Im "programming Interface" fehlen so allerdings immer noch Schieberegler, oder es fehlt immernoch ein frei konfigurierbares "richtiges" Interface. Kann man sehen wie man möchte.

    Dass man mehr als zwei Schieberegler gleichzeitig bedienen möchte ist zwar unwahrscheinlich, dennoch ist es so umständlich.


    Die Kalibrierung nimmt einem auf jeden Fall viel Arbeit ab und zusammen mit dem absoluten Winkel ist es ein weiterer großer Schritt in Richtung Vollständigkeit. Ob die Kalibrierung auch mit dem Clutchgear in Aktuatoren funktioniert habe ich noch nicht ausprobiert.


    RacingBrick wird garantiert heute oder morgen ein Video dazu auf Youtube veröffentlichen, werde ich dann hier ergänzen.


    Edit: Das Video. Ich bin nicht seiner Meinung, aber das heißt ja nichts. Diskussion wird noch geführt :D