BlueBrixx - Thank You! - Tiere

  • Preis
    0,00
    Setnummer
    Keine Vorhanden
    Steineanzahl
    17

    Hallo zusammen! Wie erwähnt hatte ich in der gestrigen Sendung von BlueBrixx ein kleines sep. Tütchen mit "Thank You" gefunden



    Vom Gefühl her dachte ich, da wäre gar nix drin - bis ich die dann gerade aufschnitt:



    heraus "purzelten" 20 "Diamond-Bricks" heraus. Kurz verglichen mit der Tüte - sollte wohl eine Ente werden (oder irgendwie sowas). Die Anleitung (alle 12 Modelle auf 1 Blatt) gab es online. Also "die Augen scharfgestellt" und einfach mal versucht, ob meine "Molchfinger" diese Fitzelsteinchen überhaupt bändigen können.


    Nun - Kurz und schmerzlos: es ging. Ungewohnt und mit dem "Rüssel fast auf dem Tisch" entstand 5 Bauabschnitten eine ...


    ENTE


     


    Klemmsitz - schon relativ fest (wobei: fest zudrücken - ähm...) , Passgenauigkeit - sehr gut, hatte keine Probleme - was mich wunderte wgn. der ungewohnten "Grösse".


    Rechts mal einen normalen Stein zu den drei übrig gebliebenen Steinchen gelegt. War mal was GANZ anderes - und irgendwie witzig. Ob ich mir mal eine Diamond-BAUSATZ hole? Wohl kaum.. meine ich.. aber als Goodie fand ich das schön.


    PS: ich musste im Maskenfeld etwas eintippen, sonst schickte er den Beitrag nicht ab, ein "Leerlassen" - weil ich halt keine Nummer fand - war keine Option

  • Ach das sind die Diamond Blocks, ich dachte erst das wären normal große steine.

    Eigentlich eine recht schlaue idee diese kleinen Sets gratis beizupacken. Dürfte Bluebrixx kaum was kosten und so probiert dann doch der ein oder andere, der eigentlich null interesse an diesen kleinen steinen hat, diese mal aus und findet eventuell sogar gefallen daran und kauft sich mal ein richtiges Set damit.

  • Frisch dazugekommen (in der Sendung zur Amerkanischen GE ES44AC-Lok Review folgt)


    ein: ... Hund



    Die Bauteile



    Ergeben mit "etwas" Ruhe einen.. ich sage mal Hund


     


    Klemmwirkung der "Beine" vorn absolut negativ diesmal, die bleiben nur drunter, wenn das Tier steht. Sobald man es hochnimmt, fallen beide vorderen Beine ab. Der Körper besteht aus 2 2x3 Platten, ich habe die mal ausgetauscht - gleiches Ergebnis. Die hinteren Beine nach Vorn - gleiches Ergebnis. HINTEN klemmen die fest - und die beiden 2x3 habe ich nur mit Schwierigkeit wieder auseinanderbekommen.

    Schade - aber niedlich sieht er (?) trotzdem aus. Nur würde ich mich echt ärgern, hätte ich den gekauft.

  • Dieses Thema enthält 23 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.