Cobi 26401 - Tiki Tank Battle (The Penguins of Madagascar)

  • Preis
    ?
    Setnummer
    26401
    Steineanzahl
    400
    Erscheinungsjahr
    ?
    Minifiguren
    4

    Zu Abwechslung mal ein eher schräges Set von Cobi. Gekauft habe ich das Set aus zweierlei Gründen. Zum einen als Teilespender und zum anderen wegen der Figuren.

    Wann das Set erschienen ist weiß ich hier jetzt nicht aber da in der Schachtel September 2015 aufgedruckt ist, gibt es das Set mindestens seit 2015. Da ich die Fotos für das Review schon vor Wochen gemacht habe, konnte ich hier den Noppensteinwelt Stein noch nicht mit fotografieren.

    Die Anleitung ist Cobi typisch leicht verständlich und der Aufbau unkompliziert.


    Der gesamte Setinhalt im Überblick:


    Auch 2015 gab es bei Cobi schon Sets in denen alles bedruckt ist, keine Aufkleber. Dieses Blätterteil hinten am Thron ist eine bedruckte Plastikfolie.


    Die übrig gebliebenen Teile:



    Die Figuren im detail:


    Die Figuren finde ich sehr gut umgesetzt. Man erkennt alle Charaktere sofort wieder. Hier wurden praktisch für jede Figur eigene Formen verwendet um die Grössenverhältnisse und Charaktermerkmale entsprechend darstellen zu können. Die Bemalung und Bedruckung der Figuren ist sehr sauber ausgefallen.





    Die Lemuren Schwänze sind hier aus Gummi, der rest aus Kunststoff. Die kleine Figur steht übrigens nur aufrecht wenn man diese auf eine Noppe setzt. Ansonsten würde diese nach hinten umkippen. Der Übergang vom Schwanz zum Körper ist doch sehr dünn ausgefallen und dürfte nicht all zu stabil sein. Dazu kommt noch das der Clip an der Flosse des Pinguins sehr dünn ist und auch nicht sehr stabil aussieht.


    Dem Pinguin kann man noch die Brille aufsetzen.



    Die Fahrzeuge im detail:


    Die Figuren lassen sich wie man sieht auch in die Fahrzeuge setzen.


    Der Schöpfer der Madagaskar Pinguine oder der Cobi Designer ist scheinbar Bon Jovi Fan.








    Die Leiter ist wie man sehen kann nur angelehnt und kann deshalb schnell mal umfallen. Dazu kommt das King Julien hier gar nicht auf dem Thron sitzen kann, da der Schwanz im Weg ist. Der Thron ist also mehr Dekoelement als Spielfeature. Genauso die Tiki Statue, die nur als Dekoelement dabei ist.


    Witzig finde ich die Designlösung für die Thronbeine und die Fackeln. Denn diese sind mit den Teilen dargestellt, die Cobi sonst für Kanonenrohre verwendet.





    Fazit:

    Was die Bespielbarkeit betrifft, ist das Set nicht ganz so gut durchdacht. Zum einen kann man die King Julien Figur nicht auf seinen Thron setzen, weil der Schwanz im Weg ist und stehend geht auch nicht da auf dem Thron keine Noppen sind. Die Figur würde dort also sehr wackelig stehen. Die Leiter am Thron wird nur angelehnt und fällt so bei der kleinsten Berührung um. Die Figur von Mort (die kleinste Figur) ist nicht ausbalanciert und fällt nach hinten um. Die Figur bleibt also nur stehen wenn man sie auf eine Noppe aufsteckt. Auch machen die Figuren auf mich keinen all zu stabilen Eindruck (Schwanz und Flosse).

    Ansonsten optisch ein schön gemachtes Set.

  • Da ist was dran. So ein Panzer ist wohl scheinbar das erste was den Designern in den Kopf kommt. Vielleicht gab es aber auch eine Szene in der Fernsehserie wo sowas vorkam.

    Wenn man drüber nachdenkt irgendwie auch ein sehr einseitiger Kampf. Womit wehrt man sich denn mit dem PKW gegen den Panzer ? Mit laut aufgedrehter Bon Jovi Musik :S

  • Dieses Thema enthält 2 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.