Lego 76897 - Speed Champions 1985 Audi Sport quattro S1

  • Preis
    1'499.75php (ca. 25,- €)
    Setnummer
    76897
    Steineanzahl
    250
    Erscheinungsjahr
    2020
    Minifiguren
    1

    Hallo liebe Freunde des gepflegten Aufnoppens


    Nach langer Abstinenz, heute mal wieder ein Set des Marktführers.


    Auf das Set war ich richtig gespannt und die Vorfreude gross. Da der Audi ja momentan hier in der Schweiz und auch im Lego Online Shop nicht zu bekommen war, habe ich auf den Philippinen die Gunst der Stunde genutzt, denn sie hatten bei Toys'r'us 2 Stück im Regal stehen 😊


    Mit umgerechnet ca. 25,- ist er zwar etwas teurer als im Onlineshop, aber für mich noch okay.



    Nach dem Öffnen der Original verpackten und zuvor ungeöffneten Schachtel dann aber die erste Enttäuschung ☹️

    Zum Vorschein kamen zwei nach Bauabschnitten sortierte Beutel...



    ...ein klammergebundenes "Faltheft" 😢...



    ...und ein leicht verknitteter Stickerbogen!



    Echt jetzt Lego? 😠

    Gaht's no? (wie man hier in der Schweiz sagt)


    Zumal die Anleitung locker ungefaltet in die Schachtel gepasst hätte und man in diese wiederum den Stickerbogen geschützt hätte einlegen können.



    Sorry, aber das ist absolut keine Rechtfertigung für einen Mehrpreis gegenüber den Wettbewerben.


    Was ist das beste gegen Frust?

    Aufnoppen 😊

    Und da es sich hierbei um einen Audi handelt, mache ich das stilgerecht in meiner Team Kleidung aus der ADAC GT Masters Zeit aus dem Jahr 2011 😁



    Also fangen wir mit dem Beutel aus Bauabschnitt 1 von 2 an.

    Warum schaut der Walter denn jetzt schon so ängstlich?

    Etwa weil da noch mehr Enttäuschungen auf mich warten? 🤔



    Leider ja ☹️

    Denn verkratzte Steine hätte ich so nicht vom "Marktführer" erwartet 😠

    Noch ein Grund sich bei Wettbewerben umzuschauen!



    Damit der Walter wieder lachen kann, kam er als erstes dran. Die Aufdrucke sind absolut top.



    Auch auf der Rückseite.



    Die Anleitung ist extrem einfach, da pro Bauschritt ja nicht wirklich viel passiert.



    Öhm, hat sich da jemand in der Reihenfolge geirrt?

    Wieso wird mit Aufkleber Nr. 2 begonnen?




    Seit wann setzt Lego eigentlich die Symbole zum Umdrehen des Objektes ein?



    Lange kann das aber noch nicht sein, denn das müssen sie noch lernen 😉

    Von Bauschritt 14 zu 15 gibt es nämlich gar keinen Grund den Audi umzudrehen 😂



    Bei Bauschritt 28 machte das ja absolut Sinn. Wobei mich die "Konstruktion" des Auspuff im weiteren Verlauf noch mehrmals aufgeregt hat, weil das blöde Teil ständig abfiel 😠

    Da fand ich die Lösung vom Sembo Adui S1 deutlich besser.



    Das Bauen ging dennoch zügig voran und schon war Bauabschnitt 1 fertig und die ersten 4 Sticker aufgeklebt.



    Folgende Teile sind übrig geblieben.



    Weiter geht's mit Bauabschnitt 2.

    Kann mir jemand erklären, weshalb die "Radkappen" in einer extra-Tüte, die Trans-Black-Scheibe aber einfach so zusammen mit den restlichen Steinen in eine Tüte geschmissen wurde? ☹️



    Dementsprechend verkratzt ist sie dann auch 😠



    Bevor ich mich aber weiter aufrege, erst mal weiter bauen.

    Hier kamen dann auch die einzigen bedruckten Teile (neben Walter) zum Einsatz. Die Drucke sind 1a! Das muss man den Dänen lassen, das können sie.



    Der Weiterbau war so spannend, das ich vergass weitere Fotos zu machen 🤭 und schon war er fertig 😁



    Folgende Teile blieben übrig.



    Insgesamt waren mehr Teile übrig, als ich erwartet hätte.



    Fazit:

    Die Klemmkraft ist im Vergleich mit älteren Lego-Sets nicht mehr so gut, aber immer noch okay. Aber für meinen Geschmack definitiv nicht mehr die erste Wahl. Da hat von allen Sets welche ich in den letzten Tagen gebaut habe, besonders das Set von Star Diamond definitiv die Nase vorn.

    Die Drucke hingegen sind hervorragend.

    Wenn ich aber die Peinlichkeiten mit der Anleitung, dem verknitterten Stickerbogen (aufgeklebt sieht man bei den Stickern allerdings fast nichts davon), den verkratzten Steinen und der Scheibe sehe, dann ist hier absolut kein Mehrpreis zum Wettbewerb gerechtfertigt!

    Aus dem Grund könnte ich hier auch nicht ruhigen Gewissens eine Kaufempfehlung aussprechen. Für 15,- € wäre es gerade noch okay.

  • Danke Dir! Das Set habe ich die Tage bei "Smithys" auch in der Hand gehabt, als alter Audi-Fahrer (leider nur Audi 100 und 80) wollte ich den schon kaufen, aber irgendwie hinderte mich der Preis daran.. Wenn ich mir die Teile so ansehe, scheine ich Recht gehabt zu haben. Da sehen die China-Teile von BB besser aus.. schade..

  • Hier noch der versprochene Vergleich zwischen dem Lego Audi S1 und dem Sembo Adui S1.


    Lego hat ja die Speed Champions Reihe von 6 auf 8 Noppen verbreitert. Das ermöglicht natürlich mehr Details, was dem S1 erst mal zugute kommt.







    Aber ist das auch wirklich besser?

    Als Modell ohne Minifig wäre es okay, aber vom Minifig-Massstab bewegt man sich deutlich weg.



    Hier mal im Vergleich zu einem Minifig grossen LKW mit 8 Noppen Breite



    Das man im Innenraum darauf geachtet hat, das nun 2 Minifig's nebeneinander Platz haben, sogar Ganghebel und Handbremse berücksichtigt wurden ist zwar "nett"...



    ...aber lieber wäre mir ein Überrollkäfig wie im Sembo Adui S1 gewesen.



    Bei der Stickerseuche nehmen sich beide nicht viel. 19 sind es bei Lego und 24 bei Sembo.


    Da der Lego Audi S1 nicht durch mein Schiebetor beim Race-Club passt, wandert er als Modell ins Regal und der Sembo Adui S1 wieder in den Race-Club 😁

  • Dieses Thema enthält einen weiteren Beitrag, der nur für registrierte Benutzer sichtbar ist, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diesen lesen zu können.