Panlos 621019 - Super Deformation 8in1

  • Preis
    keine Ahnung was der uvp Preis dafür ist, ich habe 39,95€ bezahlt
    Setnummer
    621019
    Steineanzahl
    1069
    Erscheinungsjahr
    2018
    Hersteller
    Panlos

    Genau wie der LKW Transformer von Panlos ist auch das Modell direkt transformierbar aber auch sehr schwierig im Aufbau. Auch hier hat die Anleitung geknickte Seiten, da die Schachtel für den Inhalt viel zu groß ist und beim Transport alles in der Schachtel hin und her fliegt. Auf dem folgenden Foto die Anleitung und die Teile die übrigbleiben:


    Auch hier liegt ein Teiletrenner bei:


    Erstmal zum negativen:

    -Die Schachtel ist wie erwähnt deutlich zu groß für den Inhalt. Dadurch fliegt alles in der Schachtel umher und die Anleitung ist deshalb auch geknickt.

    -Das Set wird genauso wie der transformierbare LKW als 8 in 1 set beworben aber für die kleinen Modelle gibt es hier im Gegensatz zum anderen Set gar keine Anleitungen. Weshalb die Anleitung hier auch deutlich dünner ist wie beim LKW. In dem Fall wird das Set also eindeutig falsch beworben.

    -Die Bauschritte in der Anleitung können teilweise nicht 1:1 nach Anleitung gebaut werden, da es so einfach nicht montiert werden kann. Z.B. Bauschritte 352 und 376

    Die 1x12 Platte kann so gar nicht montiert werden, da die Teile auf die diese befestigt werden soll sehr lose gelagert sind und so wie auf der Anleitung zu sehen ist, ist kein Platz um die losen Teile irgendwie mit den Fingern festzuhalten. Man muss hier also erst eine Seite am Modell aufschwenken, die Füße nach hinten klappen und die Arme etwas nach hinten klappen damit man die Teile beim anbringen der Platte kontern kann. Auf dem folgenden Foto das gleiche Problem, auch hier ist so dargestellt kein Platz um die Teile von unten zu kontern. Wenn man das so nach Anleitung montiert, drückt man dann die zuvor verbunden Teile wieder auseinander. Hier muß ebenfalls die Seitenwand aufgeklappt und die Füße und Arme nach hinten geklappt sein.


    -Manche Kreuzachsen lassen sich nur mit Gewalt in die Steine drücken.

    -die Anleitung ist durchwachsen. Zum Teil gut verständlich aber bei manchen Bauschritten muß man in den nächsten Bauschritt schauen um zu verstehen wie das Teil eigentlich montiert werden soll, da die Position nur mit Pfeilen angezeigt wird. Dazu kommt das manche Teile laut Anleitung zu früh angebaut werden, z.B. Schritt 226. Hier werden die Teile mit nur einer Noppe gehalten so das das Teil mit dem Rad im weiteren Verlauf des Aufbaus immer wieder abfällt. Man sollte das Teil also erst anbringen wenn es wirklich nötig ist.

    -Der Transform vorgang funktioniert kaum ohne das Teile dabei abfallen.

    -Durch das Gewicht des Oberkörpers lässt sich die Figur kaum ausbalancieren. Das Handling der Figur ist auch schwieriger wie beim LKW Transformer.

    -Die Anleitung zeigt nur wie man den PKW in die Figur umwandelt aber nicht umgekehrt. Es ist nicht ganz einfach die Schritte zurück zu verfolgen wenn man die Figur wieder in den PKW zurückwandeln möchte. Vor allem beim letzten Schritt, dem aufsetzen des Daches muß man extrem vorsichtig sein, das sich diverse Teile unterhalb der Seitenscheiben nicht lösen.

    -Auf der Stoßstange steht seltsamerweise Beatles, nur wie eine englische Musikband sieht der PKW nicht gerade aus. Hier hat man wohl das englische Wort Beetles für Käfer mit dem identisch klingendem Wort Beatles verwechselt.


    Nun mal zum positiven:

    -Das Modell hat keine Aufkleber, nur Drucke. Ingesamt sind es 13 bedruckte Steine. Allerdings sind 3 Drucke versetzt aufgedruckt. Die zwei auf dem Dach fallen kaum auf, also halb so wild. Aber der versetzte Druck auf der Kofferraumklappe fällt sofort auf und stört deshalb sehr. Lässt sich aber beheben indem man die bedruckte 1x8 Fliese entfernt und die bedruckte 1x2 Fliese an deren Stelle setzt. Man braucht dann aber noch noch zwei 1x3 und eine 1x2 Fliese(n). Da ich das Set auch nochmal als Teilespender gekauft habe, kann ich schon mal sagen das auch dort die Steine genauso versetzt bedruckt sind.




    -Es gibt nur geringfügig leichte Kratzer auf manchen Steinen.

    -die Steinequalität ist gut, keine Fehlteile, Fehlgüße oder Gußgrate, keine auffälligen Farbabweichungen. Angußpunkte fallen kaum auf.

    -die Klemmkraft der Steine ist gut

    -ein paar 1x1 Steine bleiben übrig und eine 1x2 platte.

    -Sowohl PKW als auch Figur sehen wirklich sehr gut aus.

    -Im Gegensatz zum LKW sind hier auch Chromteile und mehr metallisch glänzende Teile enthalten, was das Modell im Vergleich zum LKW Transformer deutlich aufwertet.




    In die Figur umgewandelt sieht er dann so aus:

    Auch wenn die Figur sehr beweglich gebaut ist, sind aufgrund der Tatsache das sich die Figur kaum ausbalancieren lässt, nicht viele Posen möglich.



    Definitv kein Modell für ungeduldige. Hier muß man beim Aufbau und auch beim transformieren echt die Ruhe bewahren, damit hier nicht alles auseinanderfällt. Nicht wegen schlechter Klemmkraft sondern weil das Gewicht die Klemmkraft der Steine an ihre grenzen bringt. Trotz der negativen Punkte habe ich es nicht bereut das Modell gekauft zu haben. Es sieht in beiden Formen einfach grandios aus.


    Das Review zum LKW Transformer:

    Panlos 621018 - Super Deformation 8in1 (Optimus Prime Transformer)

  • Warum lese ich immer Planlos anstelle von Panlos? *l3*

    Trotz aller Kritik hast du aber definitiv mit der Aussage recht, dass das Modell als Auto wie auch als Roboter echt super aussieht.

    Hier entsteht in Kürze eine Signatur... :!: