mikromodel sagt Hallo

  • Da ich, vielleicht, beim 20-Steine-Wettbewerb mitmachen möchte, sollte ich mich hier besser gleich vorstellen. Damit kein Mod nachdrücklich werden muss. :)

    Schon länger näher der 60 als der 50, aber im Kopp etwa 16 (oder gelegentlich 6) geblieben. Den Klemmbausteinen habe ich nie so ganz abgesagt. Kann heute noch wahrscheinlich mein erstes Lego-Modell (einen Tieflader mit Raupenkran) blind zusammenbauen. Damals haben wir alles immer wieder zerlegt, anderes draus gebaut, wieder das Modell gebaut, etc. Die weißen Eisenbahnschwellen konnte man prima zu gebauschten Segeln für Römergaleeren umbauen (wie wir die Masten in dieser Zeit gebaut haben, wo es außer den Scharnieren und dem "Eisenbahn-Lampenhalter" keine Möglichkeiten für SNOT-Technik gab? Indem wir verbotenerweise Platten zwischen Studs geklemmt haben. Zum Beispiel. Aber uns sind noch andere Lösungen eingefallen.).


    In dem Escape Room, den ich neuerdings betreibe, spielen Noppensteine auch eine (sehr kleine) Rolle.

    Vor einer Weile bin ich über die dreisten Nachbauten von Lepin gestoßen. Gebraucht den großen Falken gekauft, gebaut (über Wochen, so als Entspannung), dann gefreut und etwas günstiger wieder weiterverkauft. Sitze gerade an der Innenausstattung eines ziemlich großen MOCs, einem Museumsbau, das vermutlich keinen Schönheitspreis gewinnen wird, aber einen ganz besonderen Zweck haben wird. Und vor ein paar Minuten habe ich den kleinen T-Rex aus einem dieser Lego-Magazine gebaut. Den hat mir doch tatsächlich meine Frau mitgebracht, weil sie mitbekommen hat, dass ich den suche und sie ihn zufällig entdeckt hat. Tolles Teil und für 3,99 für echte Legoteile geradezu ein Schnäppchen. Und nein, die Frau ist nicht so wirklich angetan von dem Hobby, meckert aber auch nicht.


    Zu Weihnachten gabs tatsächlich den alten Angelladen von der Familie und vorhin hat der Postbote ein Beleuchtungsset dafür gebracht. Mir juckt’s in den Fingern, das sofort einzubauen, aber das wird wohl noch dauern.


    Da ich eigentlich keinen Platz für die ganzen gebauten Klamotten habe, verkaufe/verschenke ich sie später wieder. Und ich zerlege sie vorher, denn es geht ja wohl den Meisten um den Bauspaß, oder? Sollen andere auch noch Freude dran haben.

  • *w3* on board.

    Du wirst feststellen, dass wir, was Klemmbaustein-Themen sehr offen und aufgeschlossen sind. Bei uns kannst du über wirklich alle Hersteller sprechen und wir pflegen einen sehr freundlichen Umgang miteinander.


    Fühl dich wohl bei uns und viel Spaß in der Noppensteinwelt

  • Aloha und herzliches Bienvenue bei uns!


    Jo, die anderen habens schon gesagt, wir sind extremst offen allen Herstellern/Marken gegenüber, Hauptsache, es macht Spaß und die Zeit ist gut verbracht.


    Was immer sich klemmen und noppen lässt, wir sind dabei!


    Fühl dich wohl und viel Spaß bei uns.


    *w7*

    ...no animals were harmed during the production of this signature.

    Lesestoff gefällig? Schau bei uns rein: just.bricks