Gestatten, Tryffa41

  • Hallo zusammen,


    wie es in diesem Forum üblich ist, möchte ich mich hier vorstellen.


    Mein Name ist Claus, ich bin 56 Jahre, lebe in der Nähe von Bonn und bin glücklicherweise schon seit einem Jahr im engagierten Ruhestand.


    Meine erste Begegnung mit den Plastiksteinen hatte ich mit den ganz alten "Hohlsteinen" aus den 50ern, die ein Arbeitskollege meines Vaters uns überließ. Dann kamen etliche legoland-Sets hinzu, bis zur Ära der ersten Minifiguren mit angedeuteten Armrn und ohne Gesichter. Danach begann die dunkle Zeit.


    Erst als die eigenen Kinder ins richtige Alter kamen, kam LEGO zurück. Zuerst natürlich duplo, dann die üblichen Sets, Feuerwehr, Polizei, eine erste Eisenbahn. Später noch viele Bionicles, aber das war (und ist) in meinen Augen kein echtes LEGO.


    Aber auch der Emerald Express und der Maersk-Zug. Ich hab immer gerne mit den Kindern zusammen gebaut und gespielt, soweit ich hatte, aber auch bei Ihnen wurden Playstation und PC wichtiger und die Steinekisten wanderten vom Kinderzimmer in den Keller.


    Als der es dringend nötig hatte, aufgeräumt zu werden, stellte sich die Frage, was damit machen. Verkaufen war der erste Gedanke, also flugs in ebay nachgeschaut. Wow, ob die beiden Züge noch komplett sind? Leider nicht, also gegoogelt, woher man Einzelteile bekommt.


    So habe ich bricklinks entdeckt. Und da ich inzwischen auch "mein" LEGO wieder hatte, gleich mal geschaut, was ich wieder aufbauen konnte. Die Polizeistation 560 von 1973 steht schon wieder, bei der Fähre 311 aus dem gleichem Jahr fehlt noch ein transparenter "Brunnenstein", der schon unterwegs ist.


    Statt also zu verkaufen, habe ich ein neues Regal im Keller aufgebaut und viele transparente Kunststoffboxen aus dem Baumarkt geholt, Steine gewaschen und sortiert.


    Ich sehe mich nicht als Sammler, sondern als "Bauherrn", so dass mir der Hersteller schnuppe ist. Inzwischen steht Notre Dames von Wange, der Leo 2 von Cobi, einem beleuchteten Haus von Xingbao und der Landrover von blue brixx im Keller. Neben dem Stadtleben als erstem Modular von LEGO.


    In Köln, Essen und Oberhausen bin ich fast schon Stammkunde an der Steinewand (die in Essen ist mein Favorit in NRW). Auch bei bricklinks habe ich schon etliche Euros gelassen und den Lagerverkauf in Flörsheim kenne ich auch schon.


    Im Moment schlachte ich grade 2 Wange-Häuser aus und baue einen Bahnhof. Für die Züge. Ein paar Häuser werden wohl noch dazu kommen, Autos sowieso. Ich muss bloß noch im Keller aufräumen, ich könnte ja die Märklin-Eisenbahn verscherbeln...


  • Hallo und grüß dich bei uns!


    Wie schon Brad el Bricko sagte, bei Retrosets vom Dänen geht mein Herz auf.

    Jedoch, ich habe Augenmerk auf 1978-1996, vor allem 1985-1995.


    Aber, die älteren Sets bieten sehr interessante Grundsteine vor allem in Transclear an, die es später so nicht mehr gab.


    Fühl dich wohl bei uns und wenn du möchtest, zum Thema Retrobricking haben wir hier diesen Thread. Derzeit komme ich nur wenig zum Klemmen im alten Stil.


    *w7*

    ...no animals were harmed during the production of this signature.

    Lesestoff gefällig? Schau bei uns rein: just.bricks

  • *w7*

    Wirklich eine interessante Vorstellung. Gerade in Sachen Gebäude und Züge, wirst du hier mit Sicherheit Anregungen finden

    Imitation ist die ehrlichste Form des Plagiats

  • Versehentlich ist der Beitrag in meiner Vorstellungsseite gelandet:


    Meine Zeit waren die frühen 70er, also legoland.


    Im Moment versuche ich, einige meiner alten Sets zu rekonstruieren, möglichst mit Originalteilen aus meiner alten Legokiste, aber ich seh das bicht so dogmatisch. Das Boot hier ist die 311 von 1973. Die Minifigur kam erst ein paar Jahre später.


    Mir fehlt genau noch ein Teil, der transparente Brunnenstein vorne links.


    Ich habe noch über 100 der alten Räder für 4w Autos. Mal sehen, was daraus wird


    20200126_203653-01.jpeg

  • Sorry fürs hin und her, da warst du schneller mit dem erneuten Posting drüben.


    Sonst einfach nur bei uns Moderatoren melden, dann können wirs verschieben.


    Dann musst nicht extra neu schreiben ;)

    ...no animals were harmed during the production of this signature.

    Lesestoff gefällig? Schau bei uns rein: just.bricks

  • *w3* Wilkommen an Bord im Board.


    Du wirst dich hier bestimmt sehr wohl fühlen und findest hier auch Leute, mit denen du dich über Retrobricking und MOCs mit Klemmbaustenen von wirklich allen Herstellerncunterhalten kannst. Ich denke du wirst dich wohl fühlen.

  • Ein herzliches *w1* und viel Spaß hier im Forum :) Mittlerweile sind doch einige NRWler hier unterwegs :thumbup:

    NRW (Nordrhein Westfalen) und NRW (NoppenRichtungUmkehrer :D) werden hier manchmal verwechselt, aber daran gewöhnt man sich *l2*

    Hier entsteht in Kürze eine Signatur... :!:

  • Meine Gattin (die beste von allen) hat dafür mal gesagt:"Umdrehstein"


    Sie klemmt ja selber gar nicht, höchstens mal in Duplogröße mit dem Kind (wenn das Kind meine Frau lässt, Autos werden vom Kind grundsätzlich meiner Frau aus der Hand gerissen, da darf sie nicht ran - das darf nur Papa), nur hatte sie letztens eben Jett (Super Wings) von Cobi in den Händen und da fiel ihr eben dieser vom dänischen Standard abweichende Stein auf.


    Da war dann "NRW" oder "BRU" vom Tisch :D

    ...no animals were harmed during the production of this signature.

    Lesestoff gefällig? Schau bei uns rein: just.bricks