Sluban M38-B0707 - Hippiebus

  • Preis
    € 14,-
    Setnummer
    M38-B0707
    Steineanzahl
    227
    Erscheinungsjahr
    2019
    Minifiguren
    2 + berauschte Katze

    Sanfte Grüße, Aloha noppige Erdenbürger,


    [Blockierte Grafik: https://www.sluban.de/media/ca…36e95/M/3/M38-B0707_1.png]

    Quelle: Sluban.de


    friedlich soll es sein, so habe ich mir bei meinem Modbrix-Haul am 30.11.2019 (dem Black Saturday damals) beim Lagerverkauf den Bus hier geschnappt.

    Für € 14,- stand er da, da konnte ich nicht nein sagen, vor allem, wegen der witzigen Katze.


    Das Set selbst ist 2019 neu reingekommen (extra den Katalog für 2018 gegengeprüft, hier der Link zum PDF), wird auch noch aktuell bei sluban.de beworben und bei so ziemlich allen Händlern, die Sluban vertreiben.


    Klar, aus lizenzrechtlichen Gründen kann Sluban den Hippiebus nicht so benennen, für den wir den wir es alle halten (Selbst bei GTA nannte Rockstar den Hersteller... "Bürgerfahrzeug").

    Funfact, so ein Händler und Inverkehrsbringer aus Flörsheim mit so blauen Steinen prozessiert weiterhin mit dem Automobilbauer aus Wolfsburg genau wegen so einem Fahrzeug, was in Hannover vom Band gelaufen ist (Mehr Infos siehe hier Artikel auf sueddeutsche.de vom September 2016). Im übrigen wird bald das vierte Jahr eingeläutet, ohne dass sich hier etwas getan hat - nur falls die Frage aufkommen sollte, ob 2020 das Jahr der Klärung der Minifigurenfrage wird - I don't think so Tim.


    Soviel mal dazu, ab auf den Karton!


    Vorderansicht, oben rechts hat sich der ein britischer Brigadier dazugemogelt (auch aus einem Sluban Set).


    So die Rückseite. Der Karton ist ähnlich dem von Cobi von der Stabilität her und auch vom Finish.Wobei ich den Karton von Sluban vom Layout her interessanter gestaltet finde.


    Unboxing! Drei Tüten, eine Anleitung.


    Die gute Anleitung, Klammergebunden, wie eh und je.


    Sehr erfrischend. Sluban rät dem Klemmbausteinfreund, alle Tütchen zusammen auf einen Haufen zu kippen um dann zu sortieren. Kann man machen, warum nicht.

    Auch, dass ein Farbschema dabei ist, ist durchaus hilfreich. Wie oft hatten wir den Fall bei diversen Herstellern, dass man so Farben wie dark bluish gray, schwarz, dark tan usw. nicht unterscheiden kann?

    Auch der Tipp, wie man die fummeligen Hände der Sluban-Minifiguren richtig montiert (links neben dem Kopf bei der explosionsähnlichen Zeichnung), finde ich sehr hilfreich für Neueinsteiger.


    Auch die Anleitungen bei Sluban zählen zu denen, die die vorhergehenden Bauschritte komplett entsättigen.


    14 Seiten zählt die Anleitung. Ein paar Fakten zusammen getragen:

    • 30 Bauschritte
    • 14 Seiten Bauanleitung (effektiv 13 Seiten für den Bau)
    • 227 Teile

    Ja, alles in allem ist das ok, das ist kein Telefonbuch und die Bauschritte haben gut Teile für die Setgröße. Kann man mal nicht meckern an der Stelle.

    Sluban aber war für mich in der Vergangenheit immer so durchwachsen was die Qualität der Steine angeht. Wie schaut das mit dem relativ neuen Set von 2019 aus? Kann das was? Lassen wir uns überraschen!


    Sluban-typische Minifiguren, Der Print auf den Köpfen und auf den Torsi ist einfach, aber total klar und kann sich sehen lassen. Einzig mich stört, dass der Bart von dem Hippie-Heini nicht wirklich unter die langen Haare von dem Manschkerl geht.

    Die wasserstoffgefärbte Blondine wirkt eher bürgerlich als Hippie. Naja, 1969 wars auch schon Mainstream. Er trägt auch ein komplett zugeknöpftes Hemd, vielleicht habe ich auch nur eine falsche Vorstellung von Hippies - was weiß ich schon, 1969 war ich ja auch noch in Abrahams Wurschtkessel.


    Rückseite hat keinerlei Prints, der gute Hippie-Mann hat einen Rucksack umgeschnallt. Ich dachte, die sind mit dem Bus nach Goa oder so gefahren, nicht gelaufen.


    Ja, zur Katze... Meine Handykamera hat es ums verrecken nicht geschafft, das "zufriedene" Gesicht der Katze einzufangen. daher ein Bild von der Sluban-Seite.

    Die Katze besteht aus zwei Teilen, dem Kopf und dem Rumpf. Man kann die Katze bequem auf eine 1x3 Plate klemmen, sie "umgreift" mit ihren Samtpfoten die Noppen.

    Warum Sluban der Katze so ein "friedliches" Gesicht gab, ich hab keinen Plan. Katzenminze? Who knows!


    Unboxing, Bauanleitung und Figuren sind wir durch. Es geht auf den Bau über - auch hier gilt, wenn es was gibt, hol ich euch dazu, ggf. auch einen kleinen Zwischenbericht.


    Ah, falls es noch keinem bekannt ist, Sluban ist neben Gudi, Cobi, Lego und Qman/Enlighten einer der wenigen Hersteller, der einen Namen auf die Noppen hat.

    Das ist z.B. für Umsteiger recht angenehm, wenn man Jahre oder Jahrzehnte Lego gewöhnt ist, sind die nackigen Noppen anfangs sehr fremd. So hat man was, wo man anbandeln kann, da vertraut.

    Sluban hat "M38" auf den Noppen stehen - bemerkenswerterweise ist sogar dieses M38 markenrechtlich geschützt bis 2021 durch die Mutterfirma von Sluban selbst.

    Klick fürs Markenregister


    Aufgefallen ist es mir dadurch, dass auf der Packung das M38 mit dem (R) abgebildet wurde. Wenn ihr wisst, wofür M38 steht, steht, schreibt es doch unten hin, ich meine, dass Thorsten von Johnnys World es mal in einer seiner Videos erwähnt hat.


    In Bauschritt 2 sind diese Plate modified mit Pinhalter - mit Einkerbung an den Seiten, vermutlich um Stress mit Lego wegen etwaigen Designschutzrechten zu umgehen und wahrscheinlich auch um eigene Steine zu haben. Ich halte es nicht für ausgeschlossen, dass alte Gussformen, die eigentlich vernichtet werden sollten, auf dunklen Kanälen wieder auftauchen. So kann man dann schnell rausfinden, dass die bei Sluban früher im Einsatz waren. Ich denke, so weit gehen auch keine Chinesen, möglicherweise. Obacht - das war jetzt reine Spekulation.



    Bauschritt 7, alle packen fleißig an.


    Danach wird gemeinsam das Tanzbein geschwungen bei Ringelpiez mit Anfassen. Höhöhöhö.


    Jo. das passiert gelegentlich bei Sluban. Das hat Sluban immer noch nicht raus, die 1x4x2 Panel in Transdark (Black ist es zu hell) hat echt fette Kratzer drin, die krieg ich nicht mal poliert raus. Als ob das auf den Boden gefallen ist und einer hats mit einer Zange versucht aufzuheben.


    Die anderen Scheiben aber passen soweit, keine Schönheiten, aber auch keine Kratzorgien mit Milchglasoptik.


    Generell muss auch mal gesagt sein, dass die Qualität gänzlich eine andere ist wie früher. Klemmkraft ist gut, Farben sind gut, nur das metallfarbene ist nicht so perfekt, man sieht da noch eine Marmorierung, was mich aber persönlich nicht stört.

    So macht Sluban im übrigen echt Spaß!


    Die zwei großen 2x6x2 Windschutzscheiben für vorn und hinten sind auch so "passt schon".


    Sorry fürs Verwackeln, aber mit meiner Handykamera passt allmählich was nicht. Seht ihr unter dem Dach die zwei Plates rausschauen? Das sind solche 2x2 Winkelplates und entgegen der Anleitung muss man doch die Windschutzsscheibe rausnehmen um die 4x8 Plate auf diese Winkelplates zu klemmen. Anders gehts nicht, da die Winkelplates sich wegdrücken.

    Da muss ich sagen: Spielbarkeit weniger gegeben, das Dach lässt sich nicht abmontieren ohne weiteres. Musst halt jedes mal rumbasteln.


    Das Dach, hier verlegen die zwei Hippies diese 2x4 Plate in .. nun auf dem Foto kommts nicht ganz zum Vorschein, ich würde sagen, es ist eine Art "Zitronencreme".

    Den armen Brigadier haben sie mit ihrer Unachtsamkeit vom Dach geschubst, mit Glück konnte er sich festhalten.


    Japp, so Zitronencreme als Farbton kommt gut hin.


    Ihr wisst, was das heißt - der letzte Rest vom Schützenfest, wir sind fertig und das blieb an Teilen übrig. Nicht gerade wenig.


    Nice! Aber das sind keine echten Hippies, der Bus hat keinen Rost und schaut echt gut aus.

    Mainstreamfuzzies... machen alles kaputt.


    Aber die Interpretation ist Sluban gelungen, mir gefällt er gut, auch wenn er neben 4w-Fahrzeugen wie ein kleiner Reisebus ausschaut.


    Den Aufwand müsst ihr betreiben, um eine oder mehrere Figuren ins Auto zu setzen. eher uncool. Evtl. mal irgendwann auf leichtere Dachöffnung umrüsten.


    Technischer Faktencheck. Der Bus hat normalerweise einen Radstand von 2,40m, der Schwimmwagen (unten) 2,0 (verkürzter Radstand, 2,40m war Standard beim Käfer).

    Acht Noppen sind hier 2,0m.

    Mal sehen, mal sehen...


    Beim Bus sind es 10 Noppen Länge.

    Wir rechnen mal um... das wären eigentlich 2,50m Radstand, aber, da eine Noppe in dem Maßstab so 0,25m entspricht, lassen wirs mal so gelten als Näherungswert.


    Gefällt mir, ich kann das Set durchaus empfehlen als Hingucker auf einer Anlage oder in einer Vitrine neben anderen Bussen von Lepin, Lele, oder Lego.


    Ich danke euch mal wieder ganz sakrisch für eure Aufmerksamkeit, genießt den Sonntag und ggf. noch das verlängerte WE (für die, die am 06.01. Feiertag haben).


    Haut rein und baut fein!

    ...no animals were harmed during the production of this signature.

    Lesestoff gefällig? Schau bei uns rein: just.bricks

  • Die berauschte Katze *rofl*

    Vlt hat sie ja die ganzen Brownies für die Fahrt gefuttert?

    Wieder ein schönes Review und eine gute Morgenlektüre bei Brötchen und Tee. Auch die Hintergrundinformationen zu Sluban und Co. sind für mich als Neuling immer sehr interessant. Das Set ist auch interessant, aber da hätte ich ein bisschen mehr erwartet für einen Hippie Bus.

    Hier entsteht in Kürze eine Signatur... :!:

  • Dieses Thema enthält 5 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.