LEGO Overwatch 2019


  • Hallöchen liebe Klemmbaustein-Fans,


    Dies ist der Diskussionsthread für LEGO Overwatch Sets. Lasst uns gemeinsam spekulieren, was da neues auf uns Steinebauer zukommt.


    Viel Spaß beim mutmaßen, spekulieren und diskutieren wünscht,


    Das Noppensteinwelt Team

    LEGO Overwatch 2020

    Auch bei LEGO Overwatch hat man wohl noch nicht den Stecker gezogen. Diese Sets sind aktuell geplant:


    Set Name Preis Steine Release
    75978 Orisa & Efi ??? ??? ???
    75979 Rio Battle ??? ??? ???
    75980 Omnic Titan ??? ??? ???
    75981 Talon Dropship ??? ??? ???


    Ihr habt Fragen und Anregungen? Dann schreibt uns bitte eine PN! Achtet bitte darauf keine Doppelpostings zu machen. Ihr könnt jeden Beitrag 24 Stunden lang editieren.

  • Das Set LEGO Overwatch 75977 Junkrat & Roadhog


    Seit Anfang Oktober gibt es zwei neue Overwatch-Sets, die beiden spielbaren Helden Junkrat und Roadhog, denen das Set gewidmet ist.

    Beide Helden kommen ursprünglich aus dem australischen Outback, welches sich nach einer großen Explosion in eine postapokalyptische Stadt verwandelt hat: Junkertown.

    Junkertown-Bike

    Eines steht aber klar im Vordergrund: Das Motorbike, auf dem die beiden Helden sitzen. In der (virtuellen) Realität sieht es allerdings anders aus: Das Motorbike ist auf der Junkertown-Map nur ein Objekt, mit welchem man selbst nicht fahren kann. Dafür sieht es stark aus. Der Vorderrad wurde hauptsächlich mit Technic-Elementen verbunden. Hervorzuheben ist die bedruckte Front des Beifahrer-Sitzes. Durch die post-apokalyptischen Nuancen wie beispielsweise am Scheinwerfer, am Sitz oder am rechten Hinterrad macht sich dies gut zum dazugehörigen Standfuß.

    Junkertown-Schild

    Der Standfuß für das Bike ist an die australische Map „Junkertown“ angelehnt. Der Schriftzug ist auch auf der Karte vorzufinden. Und kaum sichtbar versteckt sich auch unter dem Schriftzug im Set eine Schatzkammer, die jedoch von innen hohl ist und nicht geöffnet werden kann. Beim Junkertown-Schild fällt am meisten auf, wie sehr die Sticker stören und das Schriftbild durch Trennungen im „u“ und im „o“ unterbrechen. Das hätte man gegebenenfalls anders lösen oder durch Drucke etwas Abhilfe schaffen können.


    Roadhog

    Roadhog, ein spielbarer Tank-Charakter in Overwatch, wurde in diesem Set besonders gut getroffen. Das liegt vor allem daran, dass ihm eine eigene Gussform gewidmet wurde. Würde die Figur grün sein, könnte es sich auch um eine LEGO Hulk-Figur mit Bäuchlein statt Six Pack handeln. Ich persönlich mag diese Figur nicht, weil sie aus zu großen Einzelteilen besteht und wenig Anpassungsmöglichkeiten bietet. Auch die hohlen Arme, wie man sie von einigen LEGO-Dinosauriern kennt, sehen unschön aus. Dafür ist die Figur des Helden sehr nah am Original dran. Im Inneren werden die Arme und der Oberkörper mit Technic-Pins zusammengehalten, was den Helden sehr gelenkig macht. Aber zum Glück wird Roadhog noch mit seinem Abschleckhaken ergänzt, welcher mit gewöhnlichen Steinen (bis auf den Haken) an seinen Rumpf befestigt wird.

    Junkrat

    Junkrat ist der verrückte Held, welcher leider weniger gut gelungen ist: Seine Frisur hätte ebenfalls dual-molded, gefärbt oder bedruckt, sein können. Im Spiel hat er Haare, die stets am glühen beziehungsweise am abfackeln sind. In diesem Set hat er nur Haare in hellem Gelb und sie sehen somit weniger spektakulär aus. Auch seine Beinprothese ist nicht zufriedenstellend: Im Spiel ist sie nur wenig orange. Gesicht, Waffe und Oberkörper sind jedoch gut gelungen. Auch seine Minen, die er werfen kann, sind gut geworden. Diese runden 1×1-Fliesen sind sogar bedruckt und es liegen dem Set drei Stück bei.



    Roadhog (links) – Junkrat (rechts)


    Das Bike samt Zubehör kommt auf 380 Teile – bei einer unverbindlichen Preisempfehlung von 49,99 Euro.


    Quelle: zusammengebaut.com

    ... "definitiv sind Frösche und Himbeeren am besten" ...

  • Steineopi

    Hat den Titel des Themas von „LEGO Overwatch 2020“ zu „LEGO Overwatch 2019“ geändert.