Hsanhe 6409-2 - Elektronik-Gadget-Laden mit Apfel (Mini Street-Serie)

  • Preis
    € 10,-
    Setnummer
    6409-2
    Steineanzahl
    193
    Erscheinungsjahr
    2016
    Minifiguren
    2
    Hersteller
    Hsanhe

    Servus beinander,


    es geht wieder steinig los.



    Hsanhe? Sahne was? Ja, wieder ein kleinerer Hersteller/Marke von Klemmbausteinen, da es auch wieder Minifiguren enthält und ich es ebenfalls innerhalb der EU von einem Händler erworben habe, kann ich daher nicht den Namen des Händlers verraten.

    Es sei aber gesagt, dass das Set auf Aliexpress für € 6,50 herum hergeht. Ich habe beim Händler in der EU € 10,- dafür bezahlt, was ok ist.

    Gekaut habe ich es auch, weil ich eigentlich das Gebäude später MOC'en möchte, daher hab ich doppelt gekauft.

    Es wird später dann umgebaut und zusammen mit der Wange-Minivilla und dem Lepin-Sanctum Sanctorium zu einem 16x32 Modular gebaut.


    Manchmal ist es einfach so, dass ich ein Set sehe und weiß, dass es MOC-Potential hat, aber ich noch keine richtige Idee im Kopf habe. Dann kauf ich es, baue es im originalen Zustand auf und warte einfach ab, bis dann die Muse mich küsst - können auch mal mehr Sets werden, aber dank den letzten zwei Modulars weiß ich jetzt, wohin die Reise gehen wird.


    Zum Set selbst, es entstammt einer Reihe von kleinen Minishops im Minifigurenmaßstab, wo ich dem Händler nur noch den Apfel-Elektronik-Bedarfsladen gesehen habe.

    Für einen Zehner bereits in der EU? Einsackt.

    Mich hätte höchstens noch der 7-11 gereizt, die anderen weniger.

    Wie schon erwähnt, auf Aliexpress findet man die so für € 6,- bis 7,- herum.


    Unboxing!



    Serviervorschlag, lustigerweise wird auf dem Karton auf englisch erwähnt: Ware kann abweichen vom Bild und Beschreibung!

    So kann man sich - vermeintlich - aus der Nummer stehlen.




    Bisschen Warnhinweise für das hiesige Publikum in China.


    Drei Tüten, ein paar Plates, das wars.


    Klassische Lego-Klone. Sind aber echt ok, sind so Note 2.


    Keine f..king Wendegesichter! Einfach generische Figuren ohne großartiges Tralala.


    Der ist neu, den habe ich noch nicht in der Sammlung an Teiletrenner.



    Da, 193 Steine, Hsanhe schaffts, da einfach nur ein Faltblatt rauszubringen - Lego drückt dir da ein Büchlein in die Hand.

    Selbst die 31 Bauschritte sind effektiv 26 Bauschritte, die Figuren bekamen eigene Bauschritte.


    Ein. Gottverdammtes. Faltblatt. Lego, wo ist dein Problem?!

    Kein Wunder, dass die Chinesen uns für dumme verweichlichte Heinis halten.


    Ja, Aufkleber, was mich weniger stört, was mich aber stört - ich hätte gerne das Logo mit dem Kopf auf dem Bild gehabt, stattdessen ein Gesicht oder Bissspuren im Apfel. Schade.

    Zu den Aufkleber sag ich nachher noch was.


    Btw, kein Druck nix dabei. Also nichts mit Print.

    Ist aber bei dem Preis ok.


    Unboxing, Anleitung und Figuren sind durch - wenn es Interessant wird hol ich euch dazu ;)


    Transclear-Panel. Ist echt ok, kannst nix sagen, passt.


    Aber was, wenn wir mal das Panel gegen das Licht halten?

    Passt auch, leicht milchig, aber das waren die Panels immer in der Höhe.


    Ah, die großen Transclear-Scheiben. Passen auch, obwohl lose drin, habe ich bei weitem schlimmeres erwartet.

    die andere Scheibe und die Tür im gleichen Zustand, da annähernd gleich, zeig ich es nicht hier extra nochmal.


    Ok, die Antennenspitze für das Werbebanner draußen ist total scharfkantig - schlechter Guss.

    Ich hab die Nagelfeile ausgepackt und abgeschliffen bis es passt.


    So, der letzte Rest vom Schützenfest. In der Tat, nicht gerade wenig Teile, hab auch nochmal alle Bauschritte gegengecheckt, aber die sind echt über.

    Gut so, man kann nie genug Teile haben.


    Fertig. Die Aufkleber sind nicht gerade von guter Qualität, die sind echt Quark.

    Dazu später mehr im Fazit.



    So von Innen.



    Fazit: Netter Shop, gefällt mir. Steinequalität ok soweit, Klemmkraft absolut gut - die ist hier alles andere als minderwertig. Was aber mir echt kein Spaß gemacht hat, waren die Aufkleber. Die sind echt minderwertig, leicht transparent, was mit einem weißen Apfel auf schwarzem Grund sich nicht so prickelnd macht. Auch sind die Aufkleber nicht korrekt ausgestanzt, sie sind größer als die zu beklebende Fläche der Fliese.

    Das Werbeplakat mit dem neuen Smartphone dort habe ich später mit dem zweiten Set nachbeklebt, weil es sich wieder gelöst hat. Gelöst deswegen, weil ich es vorher trotz Pinzette mehrfach versuchte anzubringen.


    Für 6,- kann man es aber in China kaufen, was mir taugt, dass es größer als die üblichen Miniaturen sind sondern echt Minifigurenmaßstab hat.


    Danke für die eure Aufmerksamkeit.

    ...no animals were harmed during the production of this signature.

    Lesestoff gefällig? Schau bei uns rein: just.bricks

  • jaaaa die Aufkleber. Da könnten die alternativen Hersteller wirklich mal ran. Sie bekommen es hin Klemmbausteine zu produzieren aber Aufkleber nicht? Dabei ist es viel einfacher gute Aufkleber zu produzieren als Klemmbausteine *rofl*

  • Du lachst, aber Lepin hat die Aufkleber besser als Lego hinbekommen, Cobi bekommt die Dinger auch sehr gut hin (Klebekraft abartig).


    Hsanhe legt wohl eher nicht so wert drauf. Die von Sluban sind auch so von der Marke "meh, jo, passt schon".

    Die von Qmen/Enlighten waren auch gut, aber die verzeihen dir aber keinen Fehler.


    Auch die von LOZ hatten gute Qualität.


    So gesehen ist die alternative Welt auch recht divers aufgestellt.

    ...no animals were harmed during the production of this signature.

    Lesestoff gefällig? Schau bei uns rein: just.bricks

  • Dieses Thema enthält 6 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.