LEGO Harry Potter Hogwarts™ Express



  • Hallöchen liebe Klemmbaustein-Suchtis,


    Heute möchte ich euch mal ein Set aus Dänemark vorstellen:


    Hogwarts Express.


    Die 801 Steine sind auf 7 Beutel verteilt. Eine Bauanleitung und leider auch ein Stickerbogen ist mit dabei.



    Als erstes sind die Figuren und natürlich der Kofferwagen dran. Ron probiert ihn schon mal aus :-)


    Im ersten Bauabschnitt wird sich um den Bahnsteig gekümmert



    Ron muss Probe fahren um ihn zu überprüfen



    Beim Aufbau der schweren Wände hatte ich wieder Hilfe



    Jetzt noch schnell den Kippmechanismus überprüfen




    Bauen wir nun den Hogwarts Express



    Im nächsten Beutel wartet Hermine Granger, die Imbiss Hexe und der Bau des Tenders auf uns.




    Hermine montiert noch den Deckel für den Tender.




    Schnell noch den Waggon zusammen bauen. Damit es etwas schneller geht, wird uns die Imbiss Hexe helfen.




    Selbst ist die Frau :-)



    ....sie musste gleich mal üben mit dem Servierwagen


  • Hermine und die Imbiss Hexe tragen die Seitenwand damit der Waggong fertig wird.



    Was ich schade finde, das der Waggon so eng konzipiert wurde, dass der Servierwagen nicht hinein passt.



    und hier steht das gute Stück



    Was Lego mal wieder clever gelöst hat: das Set alleine macht nicht wirklich etwas her. Der Bahnsteig wird ohne Schienen geliefert und ist für den Zug auch viel zu kurz geraten.



    Bedeutet also, man muss, wenn zu Hause keine vorhanden sind, sich extra Schienen zulegen und damit der Bahnsteig gescheiter aussieht, muss man sich das Set nochmals kaufen. So ist der Steig dann lang genug und verfügt über 2 Treppen. So werde ich es wohl auch lösen.


  • Auch hier wieder ein toller Bildbaubericht. Ja, da verstehe ich die Dänen auch nicht warum die nur halbe Sets machen. Aber klar, wer will nicht hin bekommen das sich der Kunde ein zweites Set zulegen muss ? ^^

  • Dieses Thema enthält einen weiteren Beitrag, der nur für registrierte Benutzer sichtbar ist, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diesen lesen zu können.