Doll 195 - Playerunknown's Battlegrounds Figur 1 und 6

  • Hi Gemeinde,



    ist per se kein Review, mag hier mal nur schnell die Figuren vorstellen. Klassische Klone aus Asien, da ich diese innerhalb der EU bezogen habe, möchte ich hier nicht veröffentlichen woher um nicht den entsprechenden Händler in Schwierigkeiten zu bringen.


    Kostenpunkt war so 50 Cent pro Figur.


    Nein, meine aktive Zockerzeit ist vorbei und ich kenne PUBG nicht wirklich. Ich hab einfach nur günstig Minifiguren für meine Gebäude gebraucht, dass diese etwas zwielichtig sind, ist mir relativ gleich.








    tonnenweise Waffen in den Sprues.


    Irgendeine Map zu dem Spiel.


    Weiß der Geier, ich denke mal, da ich das Schriftzeichen für Mensch erkenne, dass es wohl entweder die Spawnpunkte oder sowas darstellen soll.


    Disco-Stu oder wie auch immer, mit dem Gewehr in der Hand schaut der eher aus wie ein nachgeahmter Move von Saddam Hussein.





    Der geht doch in jedes Geschäft und darf jedes Mal sicher vom Hausdetektiv ins Büro marschieren. Cavitiy search? Drydocking!




    Das wars mal. Fürn Fuchzgerl nix verkehrt gemacht.

    Ich hab so vieles gern was eckig ist...

    - Lego (am liebsten nur bis 1995/1996)

    - Klemmbausteine (aller Art, am liebsten Sets im Retrobrick-Style)

    - Volvo (964 3.0 1990)

    - alte PC (bis 2001)

  • Dieses Thema enthält 2 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.